Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Ermittlungserfolg für Wasserschutzpolizei

Gewässer- und Bodenverunreinigung am Wittinger Hafen Ermittlungserfolg für Wasserschutzpolizei

Bereits am 3. April war eine Gewässerverunreinigung auf dem Elbe-Seitenkanal beim Hafen Wittingen festgestellt worden. Die Wassserschutzpolizei kam jetzt Der Ursache nach aufwendigen Ermittlungen auf die Spur.

Voriger Artikel
Neues Café und Biergarten für Schönewörde
Nächster Artikel
Babyleichenfund: Ermittlungen laufen noch

Erfolg für die Wasserschutzpolizei: die Ursache einer Verunreinigug des Wittinger Hafens wurde jetzt festgestellt.

Quelle: Archiv

Gifhorn/Wittingen. Zum damaligen Zeitpunkt waren die eingesetzten Beamten noch von einem Schiff als Verusacher ausgegangen. Als am Dienstag erneut der Kanal an gleicher Stelle in buntschillernden Farben und mit entsprechendem Geruch nach Dieselkraftstoff vorgefunden wurde, kamen die Scharnebecker Wasserschützer in Zusammenarbeit mit dem Umweltamt des Kreises Gifhorn, nach aufwendigen Ermittlungen einem am Hafen ansessigen Betrieb auf die Spur.

Ausgehend von einer mit Diesel betriebenen Trocknungsanlage für Getreide, konnte hier eine großflächige Bodenverunreinigung festgestellt werden, die auch die Oberflächenentwässerung und letztendlich den Elbe-Seitenkanal in Mitleidenschaft zog. Aufwendige Sanierungsarbeiten heben bereits begonnen.

Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr