Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Empfehlung: Mensa für Grundschule und Kita
Gifhorn Wesendorf Empfehlung: Mensa für Grundschule und Kita
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 03.12.2016
Ortstermin: Der Ausschuss für Bau, Planung und Umweltfragen sah sich die Regenbogenschule in Groß Oesingen an. Quelle: Hans-Jürgen Ollech
Anzeige
Groß Oesingen

Die Regenbogenschule ist eine sogenannte verlässliche Grundschule, die zur Ganztagsschule werden will. Bislang findet eine Betreuung am Nachmittag durch das DRK statt. Die Schule stellt dafür die Räume, die aber bei weitem nicht ausreichen – und eine Kapazitätsausweitung ist nicht mehr möglich. Sowohl Schule als auch Kita sind an ihre Grenzen gekommen, betonten Rektorin Anja Preißner und Kita-Leiterin Marion Tetzlaff.

Laut Schulentwicklungszahlen und einer Teilnehmerquote von 55 Prozent der Schüler an einer Mensa-Verpflegung ergibt sich laut Samtgemeinde für die Grundschule bei einem Schnitt von 121 Schülern ein Bedarf von 82,5 Quadratmetern Mensafläche. Hinzu kommen 30 Quadratmeter erforderliche Nebenfläche sowie 48 Quadratmeter Betreuungsraum für 24 Schüler.

Gespräche mit der Landeskirche zur Mitnutzung des gegenüberliegenden Gemeindehauses verliefen bislang negativ, da auch dort Umbaumaßnahmen mit erheblichen Kosten vorzunehmen wären.

Samtgemeinde-Bürgermeister René Weber empfahl einen Neubau. Davon soll auch die Kita profitieren, da dort schon jetzt täglich 60 Kinder ein warmes Mittagessen bekommen. Vorgesehen sind 420.000 Euro, die im Haushalt 2017 eingestellt werden müssten, um die Planungen nächstes Jahr zu beginnen. Mit einer Nein-Stimme und einer Enthaltung folgte der Ausschuss der Empfehlung.

oll

Einen Gebäudeschaden im fünfstelligen Bereich verursachte ein Unbekannter vermutlich mit einem Lkw am Aldi-Markt in der Hindenburgstraße in Hankensbüttel.

02.12.2016
Wesendorf Wesendorf: Projekt zum Reformationsjubiläum - Martin Luther steht ein Jahr lang neben dem Altar

Ein neues Gesicht in St. Johannis: Der Reformator Martin Luther steht als Playmobil-Figur nahezu in Lebensgröße anlässlich des Reformationsjubiläums neben dem Altar und wird auch in einer Gottesdienstreihe eine zentrale Rolle spielen.

01.12.2016
Wesendorf Auszeichnung für Groß Oesingerin - Empfang auf Bellevue: Erika Heine war dabei

Die Groß Oesingerin Erika Heine ist eine Ehrenamtliche, die sich seit vielen Jahren in unterschiedlichen Bereichen engagiert und deshalb jetzt zum Bürgerfest des Bundespräsidenten nach Berlin eingeladen worden war.

30.11.2016
Anzeige