Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Doreen Henneicke ist neue Heidekönigin
Gifhorn Wesendorf Doreen Henneicke ist neue Heidekönigin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 28.08.2018
Heideblütenfest in Betzhorn: Doreen Henneicke (4.v.r.) führt das neue Königshaus an. Quelle: privat
Betzhorn

Mit rund 400 Gästen feierte die Dorfjugend die Proklamation, die Vorstandsvorsitzender Jan Mischnick vornahm. Neue Heidekönigin ist Doreen Henneicke, sie machte Tobias Krüger zu ihrem Heidebock. Die neuen Ehrendamen sind Leonie Harms und Jona-Mia Pfliefke, Nicole Pfliefke und Christian Schulz sind das Ehrenpaar. Die Feier ging noch bis in die frühen Morgenstunden, DJ Kampu sorgte dabei ordentlich für Stimmung.

Eine Woche Vorbereitungen

Mit den Vorbereitungen hatte die Dorfjugend bereits eine Woche zuvor angefangen. So wurde das Zelt auf dem Sportplatz aufgebaut – im Team dauerte das nur zwei Stunden. Die kleinen Heidekronen binden, Zelt schmücken, die große Krone vorbereiten, Birken aufstellen und dekorieren – zu tun gab es ausreichend. Doch der Aufwand lohnte sich mal wieder.

Katerfrühstück und Kinderfest

So feierten auch am zweiten Festabend rund 400 Gäste zu den Klängen der Band BackBeat mit der Dorfjugend. Stärkung gab es dann am nächsten Morgen beim Katerfrühstück mit dem Feuerwehrmusikzug Betzhorn. Anschließend wurden beim Kinderheideblütenfest die Kinderehrendamen Mathilde Schmidt und Hannah-Sophie Schulze sowie Kinderheidekönigin Lea-Marie Schulze proklamiert, die sich Michel Henneicke zu ihrem Kinderheidebock wählte. Neben vielen bunten Spielen und Tänzen gab es Kuchen und Torten – im Vorfeld von den Müttern des Dorfes gebacken.

Von unserer Redaktion

Die Idee zu einem Liedernachmittag ging schon lange um beim Frauenchor Wesendorf, nun wurde sie mit großem Erfolg in die Tat umgesetzt. Als Gastgeber empfing der Frauenchor im Sitzungssaal des Wesendorfer Rathauses auch die beiden anderen Chöre, die von Maria Fischer geleitet werden.

27.08.2018

Auch in diesem Jahr fanden sich reichlich Mitglieder des Heimatvereins Groß Oesingen zusammen, um die beliebten Strohpuppen Paul und Pauline auf dem Gelände der ehemaligen Zimmerei von Adolf Düvel aufzustellen.

26.08.2018

Das Leben in Freiheit hat für Bernd ein Ende: Der Galloway-Bulle ist wieder zurück auf seiner Weide in Darrigsdorf (Kreis Gifhorn). Vier Wochen lang schlugen die Versuche fehl, das ausgebüxte Tier einzufangen.

25.08.2018