Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Die Höhle der Löwen: Angebot abgelehnt

Zahrenholz Die Höhle der Löwen: Angebot abgelehnt

Zahrenholz. Ein insgesamt positives Feedback, aber trotzdem kein Deal: Timo Müller (25, Zahrenholz) und Philippe Singer (25, Hamburg) haben sich gestern Abend in der VOX-Show „Die Höhle der Löwen“ nicht mit den Investoren einigen können.

Voriger Artikel
Naturschutzgebiet Ise: Gemeinde stellt Bedingungen
Nächster Artikel
Ise-Land erhält 150.000 Euro Fördermittel

Angebot abgelehnt: Die Joidy-Gründer Philippe Singer (l.) und Timo Müller nahmen die 200.000 Euro von Jochen Schweitzer für 25,1 Prozent Firmenanteil nicht an.

Quelle: VOX / Bernd-Michael Maurer

Für die beiden Gründer des Berliner Start-ups Joidy (eine App, um digital Geschenke zu versenden) kein Hinderungsgrund, wie geplant weiter zu machen und ihre Pläne umzusetzen - beispielsweise zur Expansion innerhalb Europas.

Mit einer Unternehmensbewertung von zwei Millionen Euro gingen die beiden Gründer in die Show, wollten 200.000 Euro Kapital und boten dafür zehn Prozent der Firmenanteile. Drei der vier Investoren stiegen trotz positiver Anmerkungen aus, ihnen waren das zu wenig Anteile. Jochen Schweitzer zeigte Interesse - für 25,1 Prozent der Anteile. Das wiederum lehnten die Gründer ab.

„Wir sind in die Show gegangen, ohne unter Zwang zu stehen, Geld bekommen zu müssen. Wir führen derzeit auch weitere vielversprechende Finanzierungsgespräche“, so Timo Müller auf AZ-Anfrage.

Die Teilnahme an der Show sei ein außergewöhnliches Erlebnis gewesen. „Als wir vor der Tür standen, hinter der die Löwen warteten, waren wir nervös, aber auch voller Vorfreude. Das war alles echt, es gab kein Drehbuch. Wir wussten also nicht, wie die Investoren reagieren, haben uns aber bestmöglich vorbereitet“, sagte Müller.

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr