Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Die Gemeinde kauft für 830.000 Euro Bauland
Gifhorn Wesendorf Die Gemeinde kauft für 830.000 Euro Bauland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 30.09.2016
Baugebiete am Demoorweg: Die Fläche westlich des Wegs (Foto) ist vermarktet, die Gemeinde will jetzt die Fläche östlich ausweisen. Quelle: Thorsten Behrens
Anzeige

Denn für diesen Grunderwerb muss die Gemeinde in Vorleistung gehen. Rund 830.000 Euro wird das kosten. Das Geld soll 2017 zurück in den Haushalt fließen, ohne Gewinn sollen die 65 Bauplätze, die auf der Fläche entstehen sollen, verkauft werden.

„Es geht darum, günstiges Bauland in der Gemeinde vorzuhalten“, erklärte Schulz. 120 Interessenten gibt es, fügte er hinzu. Bei der Verteilung sollen Einheimische und junge Familien vorrangig zum Zuge kommen.

Diese kurzfristige Belastung sowie einige Veränderungen im Laufe des Jahres machten die Abstimmung über den 1. Nachtragshaushalt der Gemeinde notwendig. Der weist beispielsweise bei den Steuern Mehreinnahmen von rund 60.000 Euro aus, dagegen stehen Ausgaben in Höhe von 48.000 Euro für einen neuen Trecker für den Bauhof.

Außerdem auf der Ausgabenseite: 70.000 Euro Kinderbonus für die Vermarktung früherer Baugebiete. Familien hatten bisher für jedes Kind einen Bonus zum Grundstückskauf bekommen, der konnte erst jetzt abschließend berechnet werden. Inzwischen ist dieser Bonus gestrichen, da die Nachfrage nach Bauland auch so unvermindert anhält.

Der Finanzausschuss beschloss den Nachtragshaushalt mehrheitlich. Die zwei CDU-Ausschussmitglieder stimmten dagegen.

ba

Zwei 48 und 32 Jahre alte georgische Staatsbürger konnten nach einem räuberischen Diebstahl im Rahmen einer Fahndung festgenommen werden. Gegen den 48-Jährigen bestand ein Haftbefehl. Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

27.09.2016

Wahrenholz. Da haben sich einige einen vorzüglichen Hörgenuss entgehen lassen - nicht einmal zur Hälfte war die Kirche Wahrenholz beim Konzert des Gifhorner Kammerchores gefüllt.

26.09.2016

Wahrenholz. Ob Jung oder Alt, Frauen, Männer, Kinder, Familien, Vereine oder andere Gruppen: Sie alle nahmen am Samstag an den Straßenspielen der Wahrenholzer Jungschützen teil - und sorgten damit innerhalb der dörflichen Gemeinschaft für beste Stimmung.

25.09.2016
Anzeige