Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Die Friedhofsgebühren müssen nicht erhöht werden
Gifhorn Wesendorf Die Friedhofsgebühren müssen nicht erhöht werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 14.05.2016
Kein Bedarf für eine Gebührenerhöhung: Die Friedhofe in der Samtgemeinde Wesendorf - hier Wahrenholz - sind finanziell gut aufgestellt. Quelle: Thorsten Behrens
Anzeige

Zuständig für das Friedhofswesen ist die Samtgemeinde. Allerdings kann jede Gemeinde über Einnahmen und Ausgaben zum einen für laufenden Betrieb, zum anderen für Investitionen selbst verfügen - muss allerdings entsprechend auch die Defizite aus dem laufenden Betrieb selber ausgleichen, wenn nicht ausreichend Rücklagen vorhanden sind.

So wie jetzt bei Schönewörde. Dort gibt es ein Defizit von 8071 Euro im laufenden Betrieb. Geld, das die Gemeinde an die Samtgemeinde überweisen muss. Sollte in Schönewörde aber etwas erneuert werden, sieht es besser aus. Knapp 22.500 Euro stehen dafür in der Rücklage.

Die anderen fünf Gemeinden stehen sämtlich im Plus, teils sogar mit großen Summen: Wesendorf mit 86.137 Euro (laufender Betrieb) und 52.226 Euro (für Investitionen), Groß Oesingen mit knapp 19.000 beziehungsweise 59.435 Euro, Ummern mit 3675 beziehungsweise 11.175 Euro, Wagenhoff mit knapp 8600 beziehungsweise 29.885 Euro und schließlich Wahrenholz mit 12.300 beziehungsweise 79.816 Euro.

ba

Groß Oesingen. In den Sommerferien könnte zwischen Gifhorn-Nord und Groß Oesingen auf der Bundesstraße 4 streckenweise gar nichts mehr gehen. Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Wolfenbüttel will die B 4 erneuern. Das soll in Teilabschnitten passieren und bis zu drei Monaten dauern, hieß es auf AZ-Anfrage.

15.05.2016

Groß Oesingen. Seit nunmehr 41 Jahren finden traditionell die Eimerfestspiele der Freiwilligen Feuerwehr Groß Oesingen am Feuerwehrgerätehaus statt, zu denen Ortsbrandmeister Olaf Seidel kürzlich mehr als 70 aktive und fördernde Mitglieder, die Jugendfeuerwehr und zahlreiche Familienangehörige begrüßte.

11.05.2016
Wesendorf Dedelstorf / Sprakensehl - Diebstähle im Nordkreis

Einen Aufsitzrasenmäher, zwei Raummeter Holz sowie eine hochwertige Abdeckplane entwendeten bislang unbekannte Täter in den vergangenen Tagen im Gifhorner Nordkreis.

11.05.2016
Anzeige