Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Der Ball muss unterm Balken durch

Low-T-Ball begeistert Grundschüler Der Ball muss unterm Balken durch

In der Regenbogenschule in Groß Oesingen herrscht Wettkampfstimmung: Im Low-T-Ball-Turnier werden die Sieger ermittelt.

Voriger Artikel
Hankensbüttel: 650 Gäste feiern Kreiskönigsball
Nächster Artikel
Bierdosen sind wieder da - prompt folgt zweites Video

Low-T-Ball-Turnier: Die Tennisvariante stand jetzt in der Groß Oesinger Grundschule auf dem Stundenplan.

Quelle: Marion Schuckart

Groß Oesingen. Das Spielfeld erinnert nur grob an einen Tennisplatz, denn es wird von einem Holzgestell mit einer Querlatte markiert. Die großen weichen Bälle müssen unter den Balken hindurch gespielt werden, Low-T-Ball ist dadurch nahezu zweidimensional. Das macht diese Tennisvariante nicht nur überschaubarer, sondern lässt die Spieler ganz intuitiv eine korrekte Haltung mit tiefem Körperschwerpunkt einnehmen.

So sieht es beim Low-T-Ball-Turnier in der Regenbogenschule Groß Oesingen doch nach richtigem Tennis aus, als die einzelnen Jahrgänge ihre Besten ermitteln. Zunächst spielt in kleinen Gruppen von vier bis sechs Schülern jeder gegen jeden. Das Spiel ist nach fünf Siegpunkten gewonnen. Die Gruppensieger treten anschließend gegeneinander an. Mit Medaillen und Trainingsgutscheinen der Tennissparte des SV Groß Oesingen werden die ersten drei Plätze belohnt.

Seit acht Jahren kooperieren die Regenbogenschule und der SV Groß Oesingen. Im Sportunterricht bereiten Fachleiterin Britta Blaue und Katrin Büschen die Schüler vor, der SV stellt die Turnieranlagen und Schläger und stiftet die Preise. Schließlich braucht es noch Schiedsrichter, Vereinsmitglieder und Eltern übernehmen diesen Part.

Während Spartenleiter Carsten Müller und Sportwart Volker König die Gruppenergebnisse am Computer eingeben, zieht König eine positive Bilanz der Zusammenarbeit. Vor acht Jahren habe man mit dieser Aktion auf Nachwuchsprobleme in der Tennissparte reagiert, denn „ohne Jugendarbeit ist eine Sparte tot“. Inzwischen trainieren wieder um die 25 Kinder regelmäßig im Verein.

mas

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr