Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Das Otter-Zentrum startet in die Saison

Hankensbüttel Das Otter-Zentrum startet in die Saison

Hankensbüttel. Fast ist sie vorbei, die Winterpause - zumindest im Otter-Zentrum. Am Montag, 1. Februar, öffnet die Einrichtung nach rund neun Wochen Ruhephase wieder ihre Türen.

Voriger Artikel
Wie geht es mit der Wassermühle weiter?
Nächster Artikel
Mühlenfreunde wählen Vize-Vorsitzenden ab

Otter-Zentrum: Ab Montag, 1. Februar, können die Besucher wieder bei den Fütterungen der Tiere zugucken.

Quelle: Archiv

Um 9.30 Uhr geht es am 1. Februar los, bis 17 Uhr ist das Gelände geöffnet, ab Ende März dann bis 18 Uhr. Wer gleich zur Saisoneröffnung Otter, Marder, Iltis und Co. einen Besuch abstatten will, erhält am ersten Tag eine Tasse Kaffee oder Kakao spendiert.

„Wir haben die gästefreie Zeit genutzt, um die Räumlichkeiten und eine Reihe von Installationen zu renovieren und aufzubereiten“, sagt Mark Ehlers, Leiter der Naturerlebniseinrichtung. Das Restaurant habe einen neuen Anstrich erhalten, und auch im Freigelände sei fleißig gearbeitet worden. So wurde laut Ehlers der Otter-Teich entschlammt und neu moduliert. „Außerdem wurde der Otterhund-Zwinger grundsaniert.“

„Wie jedes Jahr im Februar sind die Hermeline eine besondere Attraktion“, meint Ehlers. Denn die kleinsten Bewohner des Zentrums würden nur noch für wenige Wochen ihr schneeweißes Winterfell tragen. In der Hermelin-Heide könne man diese zweitkleinste heimische Marderart über und unter der Erde beobachten und ihnen bei ihren Spielen zuschauen.

Ein pralles Programm verspricht laut Ehlers auch der neue Veranstaltungskalender. Mehr als 50 Veranstaltungen bieten Abwechslung. Seminare, Exkursionen, Ferienaktionen, eine Ausstellung sowie die beliebten Märkte bieten eine Mischung aus altbewährten und neuen Veranstaltungen.

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr