Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Dachstuhlbrand in Wittingen

Wittingen Dachstuhlbrand in Wittingen

Vermutlich durch Blitzeinschlag geriet am Vormittag des 29.05.16 die Dämmung des Dachstuhls einer Physiopraxis im Wittinger Umweg in Brand. Die herbeigerufene Feuerwehr löschte das Feuer, während die Polizei den Tatort aufnahm. Personen wurden nicht verletzt.

Voriger Artikel
Förderverein der Oberschule beschließt Auflösung
Nächster Artikel
Flohmarkt für Bogensport-Zubehör kommt gut an

Vermutlich ein Blitz hatte den Dachstuhl entzündet.

Quelle: dpa

Zur Brandbekämpfung waren knapp 50 Feuerwehrleute der Ortswehren Wittingen, Lüben, Gannerwinkel und Glüsingen, unter der Leitung des Wittinger Ortsbrandmeisters Torsten Bötticher, eingesetzt.

Weiterhin waren Beamte der Polizei Wittingen und die spezialisierte Tatortaufnahme der Polizeiinspektion Gifhorn im Einsatz. Verletzte Personen waren nicht zu beklagen.

Es entstand ein Gebäudeschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr