Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf DRK sucht mehr Freiwillige für die Jugendarbeit
Gifhorn Wesendorf DRK sucht mehr Freiwillige für die Jugendarbeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 13.03.2018
Ehrungen im DRK Wesendorf: Der Ortsverein zeichnete treue Mitglieder aus. Quelle: Joelle Hillebrecht
Anzeige
Wesendorf

„Zunächst danke ich allen aktiven Mitgliedern in unserem Verein“, eröffnete der erste Vorsitzende des DRK Wesendorf Hartmut Kaufmann die Jahreshauptversammlung. „Sie machen alle Aktivitäten erst möglich“, so Kaufmann weiter.

Für das vergangene Jahr konnte der Ortsverein Fort-, aber auch Rückschritte verbuchen. „Die Beteiligung an der Jugendarbeit ist leider deutlich zurück gegangen“, berichtete Kaufmann. „Wir suchen immer Freiwillige, die sich mindestens einmal im Monat zur Arbeit mit den Jugendlichen bereit erklären“, so Kaufmann weiter. Dafür konnte sich das Erzählcafé über viele Besucher freuen. „Wir singen, lachen und basteln gemeinsam. Aber oft sitzen wir auch nur zusammen und erzählen“, berichtete Leiterin Kerstin Gehle. Es findet jeden dritten Donnerstag im Monat von 15 bis 17 Uhr im Rotkreuz-Zentrum statt.

Die Sitzgymnastik findet immer mehr Anklang

Auch die angebotenen sportlichen Aktivitäten wurden hervorgehoben. Neben dem Funktionssport 50+ findet auch die Sitzgymnastik immer mehr Anklang, weitere Interessenten sind willkommen, betonte Kerstin Hoffmann. Der Funktionssport 50+ findet montags von 16 bis 17 Uhr in der kleinen Sporthalle im Schulzentrum statt. Die Sitzgymnastik ist ebenfalls immer montags von 14.45 bis 15.30 Uhr im Rotkreuz-Zentrum.

Neue Anschaffungen wurden ebenfalls getätigt: ein Beamer und eine Dunstabzugshaube für die Küche. „Und auch die Baugenehmigung für das Carport zum Unterstellen unseres Autos haben wir vor Kurzem erhalten“, freute sich Kaufmann.

Die Urkunde für zehnjährige aktive Mitgliedschaft erhielten Doris Haupt, Silke Gärtner und Anke Steinberg. Die Ehrung für 20-jährige Mitgliedschaft erhielt Margitta Weinschenk. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Ahmed El-Hawari, Walter Kammel, Edith Bischoff, Stanislawa Frankewitsch und Christine Lindinger ausgezeichnet. Sie erhielten die silberne Ehrennadel. Für die Arbeit im Bereitschaftsdienst wurden Melanie Salija und Daniela Meyer ausgezeichnet.

Von Joelle Hillebrecht

Werkzeug im Wert von 15.000 Euro haben Unbekannte aus einem Neubau an der Celler Straße in Hankensbüttel gestohlen. Wie die Täter in das verschlossene Haus kamen, ist unklar. Die Polizei sucht nun Zeugen 

13.03.2018

Zu einer Informationsveranstaltung trafen sich 24 Interessierte des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft bei Lorenz Snack-World in Hankensbüttel. Sie erhielten beeindruckende Informationen.

15.03.2018
Wesendorf Wesendorfer Kitas bei AZ-Aktion - Spaziergänge mit Hund und Joggen durchs Dorf

Für ihre Kinder kommen die Erzieherinnen der Kitas in der Samtgemeinde Wesendorf jetzt im doppelten Sinn in Bewegung: Sie machen mit bei der AZ-Aktion „Schritt für Schritt“.

11.03.2018
Anzeige