Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Christian Meyer ist neuer Ortsbrandmeister
Gifhorn Wesendorf Christian Meyer ist neuer Ortsbrandmeister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 05.02.2017
Neuer Ortsbrandmeister: Christian Meyer (2.v.l.) mit den Geehrten und Beförderten. Quelle: Marion Schuckart
Anzeige
Westerholz

Der stellvertretende Ortsbrandmeister Jürgen Meinecke hatte seit dem Rücktritt von Marcus Harms im Dezember 2015 dessen Aufgaben kommissarisch wahrgenommen. Harms kehrte auf neuer Position in den Vorstand zurück: Er übernahm den Posten des stellvertretenden Schriftführers, den bisher Christian Meyer besetzt hatte. Zum neuen Sicherheitsbeauftragten wählte die Versammlung Kai Neumann, Niklas Salge ist neuer Digitalfunkbeauftragter, wiedergewählt wurde Zeugwart Torsten Wegmeyer.

Im Jahr 2016 wurde die Ortswehr zu zwei Kleinbränden, zwei Großbränden sowie sechs Fehlalarmen durch Brandmeldeanlagen gerufen. Außerdem beteiligte sie sich an einer Personensuche. Insgesamt wurden 115 Einsatzstunden und weitere 7198 Dienststunden geleistet.

Besonders erfreulich war die Übernahme von zwei Kameraden aus der eigenen Jugendfeuerwehr in den aktiven Dienst. Lea Meyer und Lennard Bührke, die beide seit dem zehnten Lebensjahr in der Jugendwehr aktiv sind, wurden zu Feuerwehrfrau beziehungsweise Feuerwehrmann befördert. Als Quereinsteiger verstärkt Daniel Heise die nun 55 Aktiven. Weitere Beförderungen: Maren Damerau zur Oberfeuerwehrfrau, Jan Meyer und Daniel Hungerland zum Hauptfeuerwehrmann, Friedhelm Hungerland und Carsten Meyer zum Ersten Hauptfeuerwehrmann.

Das Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverbandes für 60-jährige Mitgliedschaft überreichte Gemeindebrandmeister Torsten Winter an Fritz Meinecke und Ernst Borchers. Für seine Verdienste als Ortsbrandmeister wurde Marcus Harms zudem mit der Ehrennadel in Silber ausgezeichnet. Samtgemeindebürgermeister René Weber zeichnete Carsten Meyer und Jürgen Gaes mit dem Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverbandes für 40-jährige Tätigkeit im Feuerlöschwesen aus.

mas

Es geht voran mit der Umstellung der Abfallbeseitigung auf ein Chipsystem. Ab 9. Februar geht es in der Samtgemeinde Wesendorf weiter. Kreisweit werden 140.000 Mülltonnen getauscht.

04.02.2017

Über den Stand zum geplanten Radweg von Wesendorf nach Ummern entlang der L 284 informierte Bürgermeister Holger Schulz (SPD) während der jüngsten Gemeinderatssitzung in Wesendorf. Anlass waren Gespräche mit Behördenvertretern Mitte Januar.

02.02.2017

Die Wesendorfer Unternehmerin Edith Bischof hat heute von Wolfsburgs Oberbürgermeister Klaus Mohrs die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen bekommen. Ausgezeichnet wurde sie vor allem für ihr außergewöhnliches Engagement im Rahmen des „Projekt Vorfahrt“.

01.02.2017
Anzeige