Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Christian Meyer ist neuer Ortsbrandmeister

Freiwillige Feuerwehr Westerholz Christian Meyer ist neuer Ortsbrandmeister

Gut ein Jahr hat die Freiwillige Feuerwehr Westerholz ohne Ortsbrandmeister auskommen müssen. Mit der Wahl von Christian Meyer zum neuen Ortsbrandmeister ist die Führung nun wieder komplett.

Voriger Artikel
Mülltonnentausch beginnt am 9. Februar
Nächster Artikel
Wie Zahlenteufel Zacharias durch eine Wette rechnen lernt

Neuer Ortsbrandmeister: Christian Meyer (2.v.l.) mit den Geehrten und Beförderten.

Quelle: Marion Schuckart

Westerholz. Der stellvertretende Ortsbrandmeister Jürgen Meinecke hatte seit dem Rücktritt von Marcus Harms im Dezember 2015 dessen Aufgaben kommissarisch wahrgenommen. Harms kehrte auf neuer Position in den Vorstand zurück: Er übernahm den Posten des stellvertretenden Schriftführers, den bisher Christian Meyer besetzt hatte. Zum neuen Sicherheitsbeauftragten wählte die Versammlung Kai Neumann, Niklas Salge ist neuer Digitalfunkbeauftragter, wiedergewählt wurde Zeugwart Torsten Wegmeyer.

Im Jahr 2016 wurde die Ortswehr zu zwei Kleinbränden, zwei Großbränden sowie sechs Fehlalarmen durch Brandmeldeanlagen gerufen. Außerdem beteiligte sie sich an einer Personensuche. Insgesamt wurden 115 Einsatzstunden und weitere 7198 Dienststunden geleistet.

Besonders erfreulich war die Übernahme von zwei Kameraden aus der eigenen Jugendfeuerwehr in den aktiven Dienst. Lea Meyer und Lennard Bührke, die beide seit dem zehnten Lebensjahr in der Jugendwehr aktiv sind, wurden zu Feuerwehrfrau beziehungsweise Feuerwehrmann befördert. Als Quereinsteiger verstärkt Daniel Heise die nun 55 Aktiven. Weitere Beförderungen: Maren Damerau zur Oberfeuerwehrfrau, Jan Meyer und Daniel Hungerland zum Hauptfeuerwehrmann, Friedhelm Hungerland und Carsten Meyer zum Ersten Hauptfeuerwehrmann.

Das Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverbandes für 60-jährige Mitgliedschaft überreichte Gemeindebrandmeister Torsten Winter an Fritz Meinecke und Ernst Borchers. Für seine Verdienste als Ortsbrandmeister wurde Marcus Harms zudem mit der Ehrennadel in Silber ausgezeichnet. Samtgemeindebürgermeister René Weber zeichnete Carsten Meyer und Jürgen Gaes mit dem Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverbandes für 40-jährige Tätigkeit im Feuerlöschwesen aus.

mas

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr