Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Campus lädt zum Tag der offenen Tür ein

Wesendorf Campus lädt zum Tag der offenen Tür ein

Wesendorf. Lange haben nicht nur die Wesendorfer darauf gewartet, einen Blick hinter die Kulissen des Jugendcamps in der ehemaligen Kaserne werfen und sich über das Projekt informieren zu können - an den Tagen der offenen Tür am Sonnabend und Sonntag, 14. und 15. Februar, ist das jetzt möglich.

Voriger Artikel
Arbeitsgruppe für Dorferneuerungs-Ideen
Nächster Artikel
Kirche und Landwirtschaft im Dialog

Morgen öffnen sich die Tore des Empfangsgebäudes: Der Campus Wesendorf lädt am Wochenende zum Tag der offenen Tür ein.

Quelle: Photowerk (ba)

An beiden Tagen öffnet der Campus jeweils um 11 Uhr seine Tore. Die Besucher werden am neuen Empfangsgebäude (zwischen ehemaligem Appellplatz und Sportplatz) erwartet. Wer nicht so gut zu Fuß ist, kann vom Empfangsgebäude aus kleine Golfcars nutzen. Die Besucher-Pkw können auf der großen Fläche direkt vor dem Eingangsbereich parken, das Campus-Gelände selbst ist für Fahrzeuge gesperrt.

Zentraler Anlaufpunkt an den Tagen der offenen Tür ist das Restaurant im ehemaligen Unteroffiziersheim - denn das Restaurant nimmt am Wochenende seinen regulären Betrieb auf und ist dann ab Montag täglich von 11.30 bis 22 Uhr für alle Besucher geöffnet, während der Campus als Ganzes allerdings noch nicht so weit ist.

Im Restaurant gibt es am Wochenende neben Live-Musik eine Sektbegrüßung und Kanapees sowie kleine Kennenlernmenüs. Die Küche zu Hause kann also kalt bleiben. Ab 14 Uhr gibt es Kaffee und Torten.

Die anderen Abteilungen sind zwar noch nicht in Betrieb. Doch Kinos, Bankettsaal, Discothek, Spielhalle, Freigehege, Konferenzsaal und Studios (Tanz, Musik, Foto) werden bereits einen guten Eindruck vermitteln von der modernen Ausstattung und dem umfassenden Konzept, das hinter der Idee des internationalen Jugendcamps steht. In ein paar anderen Bereichen wird noch gearbeitet, sie sind abgesperrt und dürfen aus Sicherheitsgründen nicht betreten werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr