Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Bundesdienstflagge wieder in der Kaserne

Wesendorf Bundesdienstflagge wieder in der Kaserne

Wesendorf. Die Militärhistorische Ausstellung, die derzeit wieder im ehemaligen Stabsgebäude im Hammersteinpark aufgebaut wird, wächst. Nachdem erste Stücke von Privatleuten übergeben wurden, fanden jetzt zahlreiche Dokumente und die Bundesdienstflagge den Weg in die Ausstellungsräume.

Voriger Artikel
Bürgerbüro und Post öffnen am Samstag
Nächster Artikel
Lesesommer: So spielten schon die alten Ägypter

Die Ausstellung wächst: Alfred Linke (2.v.l.) und Karl-Heinz Lucka (Mitte) haben Dokumente, Fahnenbänder, Bücher und die letzte Bundesdienstflagge des Standortes übergeben.

Quelle: Thorsten Behrens

Wesendorf. Karl-Heinz Lucka und Alfred Linke überraschten die Reservistenarbeitsgruppe Waffen-Uniformen-Modelle der Kreisgruppe Südheide mit einer großen Kiste voll Unterlagen und Gegenständen aus der Zeit, als die Hammersteinkaserne von der Bundeswehr genutzt wurde.

Kleine Kostbarkeiten aus der Geschichte der Garnison kamen zum Vorschein. Unter anderem hatten die ehemaligen Soldaten das Gästebuch des Unteroffiziersheims dabei sowie ein Truppenfahnenband mit der Aufschrift Stadt Wolfsburg, der Patenstadt des Bataillons 332, der letzten in Wesendorf stationierten Einheit. Feldpostbriefe, Bücher und Luftbilder ergänzten die Lieferung ebenso wie eine Zusage für weitere Stücke.

Damit nicht genug, auch die „letzte in Wesendorf wehende Bundesdienstflagge“ nahmen Sönke und Heide Begert und Berthold Metzele von der Reservistenarbeitsgruppe entgegen sowie ein Dutzend Aktenordner voll Unterlagen, die Linke und Lucka für ihre Arbeit an der letzten Wesendorfer Standortchronik gesammelt hatten.

Wer die Ausstellung mit weiteren Stücken unterstützen möchte, kann sich unter Tel. 0151-50168207 und unter Tel. 0175-5100628 melden.

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr