Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Bürgerprotest wegen Baumfällungen am Spielplatz
Gifhorn Wesendorf Bürgerprotest wegen Baumfällungen am Spielplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 21.03.2017
Hier standen mal Bäume: Die Gemeinde Wagenhoff hat am Spielplatz zahlreiche Bäume fällen lassen. Viele Bürger sind sauer deswegen. Quelle: Thorsten Behrens
Anzeige
Wagenhoff

42 Bäume wurden laut Bergmann insgesamt am Spielplatz und am Birkenweg gefällt in den vergangenen Wochen. Viele seien krank gewesen, hätten bei Sturm ihre trockenen Äste verloren. Andere seien dem geplanten neuen Zaun im Wege gewesen, hätten zu dicht an den Spielgeräten gestanden - auch gesunde Bäume wurden gefällt, gab Bergmann zu. Zwar versprach die Bürgermeisterin Ersatzpflanzungen, die Bürger sind aber dennoch sauer.

Falsch adressiert war der Vorwurf, diese Aktion wäre so radikal nicht nötig gewesen, wenn die Gemeinde in den Vorjahren etwas getan hätte - Bergmann ist erst seit November im Amt und hat die Altlasten ihrer Vorgänger nicht zu verantworten. Gefallen lassen musste sie sich dagegen den Vorwurf, dass die Bäume ohne Information an Rat und Bürger gefällt wurden. Das kritisierte auch Ratsherr Jörg Mantei (Bündnis 90/Die Grünen) und forderte künftig mehr Einbeziehung des Rates.

„Die Bäume sind zu hoch und dadurch gefährlich, das gibt es auf keinem anderen Spielplatz in der Samtgemeinde, hat mir ein Ratsmitglied als Begründung gesagt. Jetzt ist der Spielplatz ein Schandfleck, die Bevölkerung ist enttäuscht“, erklärte Karin Lappnau. Harry Lappnau ergänzte: „Ausschneiden hätte sicher gereicht.“ Und Eva Gresky erinnerte die Gemeinde daran, dass diese eine Verpflichtung habe, Natur zu erhalten.

ba

Wesendorf Theaterstück, Kartoffelfest und Terrassenbau am Backhaus - Heimatverein Groß Oesingen plant Veranstaltungen

Auf ein Jahr mit zahlreichen gelungenen Veranstaltungen und geleisteten Arbeiten blickte Vorsitzender Friedhelm Dierks bei der Jahresversammlung des Heimatvereins Groß Oesingen zurück.

20.03.2017
Wesendorf Wittingen: Beeindruckendes Benefizkonzert - Polizeiorchester beeindruckt mit Vielfalt

Mit einem Marsch begann das Programm, mit einem Marsch hätte es auch geendet, hätte sich das Publikum in der Wittinger Stadthalle am Freitagabend nicht noch eine zweite Zugabe vom Polizeiorchester Niedersachsen unter Leitung von Matthias Wegele erklatscht.

23.03.2017

Während der Jahresversammlung der Mühlenfreunde Wahrenholz würdigte der Vorsitzende Wilhelm Warneboldt die Verdienste des im Februar verstorbenen Müllermeisters Wilfried Nitsche.

17.03.2017
Anzeige