Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Bürgerbus: Termin für Vereinsgründung steht

Wesendorf Bürgerbus: Termin für Vereinsgründung steht

Wesendorf. Es geht voran mit dem geplanten Bürgerbusverein in der Samtgemeinde Wesendorf. Jetzt gibt es bereits einen Termin für die Vereinsgründung: Donnerstag, 12. März.

Voriger Artikel
Fernsehrichterin Salesch liest vor 120 Zuhörern
Nächster Artikel
Politik will Tempo 70 am Ortseingang

Es geht voran: Die Initiatoren des Bürgerbusses in der Samtgemeinde laden zur Vereinsgründung am 12. März ein.

Quelle: Ollech (Archiv)

„Wir haben rund 40 Adressen für potentielle Mitglieder und Fahrer, die sich nach der Haushaltsbefragung gemeldet haben“, sagte Mitinitiator Herbert Pieper. Er hat auch die Vergründung vorbereitet. „Sie ist ein erster Schritt für eine rechtliche Basis, damit wir beispielsweise für die Finanzierung auch Anträge stellen können“, erklärt der Wahrenholzer.

Nach der Vereinsgründung wird es „Schritt für Schritt“ weiter gehen, so Pieper. Ziel sei, dass der Bürgerbus 2016 durch die Samtgemeinde Wesendorf rollen soll. Angebunden wird auch die Gemeinde Steinhorst, die von Anfang an bei den Planungen mit im Boot war.

Der Bürgerbusverein wird ein ehrenamtlich geführter Verein sein, der Personen mit einem hochwertigen Kleinbus auf festen Linien befördert, die gar nicht oder nur unzureichend vom öffentlichen Personennahverkehr bedient werden. Die Fahrerinnen und Fahrer erklären sich bereit, in von ihnen selbst festgelegten zeitlichen Rahmen den Bus ehrenamtlich zu fahren. Den notwendigen Personenbeförderungsschein bezahlt der Verein.

Die Vereinsgründung mit Vorstandswahlen findet am Donnerstag, 12. März, um 18. Uhr im Gasthaus Wesendorfer Deele im Kastanienweg 10 in Wesendorf statt. Alle Interessierten, sind eingeladen, da nicht nur Fahrer gesucht werden, sondern auch Helfer und Förderer.

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr