Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Bürger-Bus startet im nächsten Sommer

Groß Oesingen Bürger-Bus startet im nächsten Sommer

Groß Oesingen. Es geht voran mit dem Bürger-Bus im Isenhagener Land. Nächsten Sommer soll er starten. Und das ist schon geklärt:

Voriger Artikel
Copting GmbH neu im Hammersteinpark
Nächster Artikel
Flüchtlings-Aktion: Keine Barrieren beim Backen

Mitgliederversammlung: Herbert Pieper erläuterte ausführlich von der Entwicklung seit Gründung des Vereins BürgerBus.

Quelle: Marion Schuckart

Herbert Pieper, Vorsitzender des Vereins BürgerBus Isenhagener Land, zeigte sich überrascht und erfreut über die große Resonanz bei der Mitgliederversammlung in Groß Oesingen. Den 38 Anwesenden berichtete er von den Fortschritten auf dem Weg zum BürgerBus.

Dem Kooperationsvertrag mit der VLG ist bereits ein Fahrplan beigefügt, den Pieper den Mitgliedern vorstellte. Zweimal täglich soll der Bürgerbus die Route Auermühle, Steinhorst, Groß Oesingen, Wesendorf, Ummern, Wahrenholz bedienen. Anschlüsse an die Linien 100 und 102 in Wesendorf und die Bahnverbindung in Wahrenholz sind gewährleistet.

Die Finanzierung ist gesichert. Vor der Bestellung des auch für Behinderte geeigneten Fahrzeugs müssen allerdings noch Formalia erledigt werden. Der Betrieb kann daher voraussichtlich erst im Sommer aufgenommen werden. Bis dahin werden die ehrenamtlichen Fahrer geschult. Pro Tag wird der Bus in zwei Schichten gefahren, bei 40 Freiwilligen und 20 Fahrtagen pro Monat wird jeder Fahrer etwa zwei Mal im Monat eingesetzt.

Die Einnahmen aus dem Ticketverkauf werden die laufenden Kosten nicht decken. Die Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg sichert als Werbepartner für die nächsten fünf Jahre die Finanzierung eines Großteils der Betriebskosten. Die Mitgliederversammlung beschloss einen Mindestmitgliedsbeitrag von sechs Euro pro Jahr für Privatpersonen und 50 Euro für juristische Personen.

mas

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr