Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Blaues Eis und Seifenblasen, die aus Socken kommen
Gifhorn Wesendorf Blaues Eis und Seifenblasen, die aus Socken kommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 18.07.2017
Wozu Socken alles gut sind: Die Mädchen bastelten sich beim Ferienspaß ausgefallene Seifenblasenmaschinen.  Quelle: Thorsten Behrens
Anzeige
Ummern

Sechs davon hatten Claudia Niemes, Jugendpflegerin der Samtgemeinde Wesendorf, Tina Becker, Laura Meyer und Darius Kurowitsch ausgesucht, um die Anregungen mit den 14 Jungen und Mädchen aus der ganzen Samtgemeinde umzusetzen, die sich für den Ferienspaß „Schleim“ angemeldet hatten.

„Selber Schleim machen ist bei den Kindern derzeit total angesagt“, erklärte Claudia Niemes. Der wird aus Kleber, Natron und Kontaktlinsenflüssigkeit zusammen gerührt.

Überhaupt wurde viel gerührt am Montag im Jugendtreff in Ummern. So kreierten die Kinder ein flüssiges blaues Vanilleeis, indem sie Lebensmittelfarbe einrührten – den sogenannten Galaxy-Drink. Und aus Duschgel und Gelatine entstand Duschseife – allerdings erst, nachdem die Masse einen Tag im Kühlschrank verbracht hatte.

Renner bei den Mädchen aber war die selbst gebaute Seifenblasenmaschine. Dafür schnitten die von einer Plastikflasche den Boden ab und stülpten eine Socke über das so entstandene Loch. Mit etwas Spülmittel Lauge angerührt, das Gerät eingetunkt, und schon entstanden Blasen, wenn kräftig in den Flaschenhals geblasen wurde. Dazu gab es auch eine farbenfrohe Variante: Dafür wurde einfach etwas Lebensmittelfarbe in die Seifenlauge mit eingerührt.

Von Thorsten Behrens

Wesendorf Wahrenholz/Betzhorn: Sterntaler-Ferienaktion - Probefahrt mit dem Löschgruppenfahrzeug

Ein Feuerwehrleiterwagen ist das Motiv auf dem Lieblings-T-Shirt von Felix Drückler. Natürlich gehört das zu seinem Outfit, als er sich bei der Sommerferienaktion bei der Jugendfeuerwehr, zu der der Sterntalerverein Wahrenholz eingeladen hatte, einfindet. Für den Sechsjährigen steht jetzt schon fest, dass er bei der Jugendfeuerwehr dabei ist, sobald er die Altersgrenze erreicht hat.

16.07.2017
Wesendorf Sterntaleraktion bei Bauer Helmut Evers - Ferienspaßkinder taufen neugeborenes Kälbchen “Uwe“

Zehn Minuten früher und die Sterntalerkinder hätten live bei der Geburt eines Kälbchens dabei sein können. So konnten sie aber ein süßes und noch ganz nasses Kalb bewundern, dass noch nicht einmal stehen konnte.

14.07.2017
Wesendorf Neue Technik eingeschaltet - Wesendorfs Internet wird schnell

Mit bis zu 100 MegaBit je Sekunde surfen: Das soll laut Telekom für rund 1450 Haushalte in Wesendorf ab sofort möglich sein. Am Donnerstag erfolgte der symbolische Knopfdruck für die Inbetriebnahme, die technisch gesehen bereits am Mittwochnachmittag stand.

16.07.2017
Anzeige