Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Bettys Blumendeele wechselt nach 35 Jahren die Besitzerin
Gifhorn Wesendorf Bettys Blumendeele wechselt nach 35 Jahren die Besitzerin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 28.12.2018
Bettys Blumendeele: Inhaberin Bettina Günther Brakowski (l.) hört auf. Siegrid Müller eröffnet am 1. Februar „Bunte Flora“. Quelle: Thorsten Behrens
Wahrenholz

Im Mai 1983 eröffnete Günther-Brakowski ihr Geschäft in Wahrenholz. Ihre Ausbildung zur Floristin absolvierte die gebürtige Neindorferin in Gifhorn, als sie davon hörte, dass in der sanierten alten Scheune von Schönecke ein Blumengeschäft eröffnet werden sollte, weil Elfriede Penshorn – sie band damals in Wahrenholz die Kränze und Blumen – aufhören wollte. „Unser Blumenfahrer erzählte davon. Da habe ich zugegriffen.“ 1995 dann zog die Floristin in die jetzigen Räume.

Eher Berufung als Beruf

„Für mich war das nie ein Beruf, sondern immer absolute Berufung“, erzählt sie. Und viel habe sie in Wahrenholz erlebt in den 35 Jahren. „Es gab viele Events, besonders in Erinnerung ist mir noch die 1000-Jahr-Feier, da waren wir kräftig mit eingebunden.“

Als dann vor einigen Jahren eine Mitarbeiterin aufhörte – die „rechte Hand“ von Günther-Brakowski –, sagte sie sich, wenn jemand kommt und den Laden übernehmen will, dann höre ich auch auf.

Siegrid Müller übernimmt

Davon hörte Siegrid Müller. Die ebenfalls gelernte Floristin hatte in verschiedenen Geschäften in der Region gearbeitet und sich schließlich mit einem Laden in Wittingen selbständig gemacht, den sie auch weiterhin betreiben wird. Im Sommer fasste sie Mut und fragte Bettina Günther-Brakowski, ob sie das mit der Ladenübergabe ernst meine. Und so kam es zur Übergabe.

Vom 1. bis zum 31. Januar wird Bettys Blumendeele wegen Renovierung geschlossen sein – und dann als „Bunte Flora“ wieder öffnen.

Von Thorsten Behrens

Weniger CO2 in der Landwirtschaft: Das ist eines der Ziele des Konzepts „Klimaallianz Dorfentwicklung und Landwirtschaft“. Einstimmig hat der Samtgemeinderat in seiner jüngsten Sitzung für einen Beitritt zu dieser Klimaallianz gestimmt.

31.12.2018

Pünktlich zur Weihnachtszeit meldet sich wieder der melkende Weihnachtsmann aus Wahrenholz auf dem Videokanal www.mykuhtube.de zu Wort. In diesem Jahr hat er eine besondere Bescherung im Gepäck. Und die überbringt er Katharina Schöbel aus der Nähe von Ebstorf.

23.12.2018

Große Aufregung und Freude zugleich herrschte bei den Kindern der DRK-Kindertagesstätte Wahrenholz, als Johannes Wermuth mit einem ausgedienten Segelboot auf das Grundstück fuhr, es vom Auto abhängte und im Spielbereich der Kita an die Kinder und ihre Leiterin Marion Weseloh übergab.

22.12.2018