Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Betreuung für Kinder in den Sommerferien

Samtgemeinde Wesendorf Betreuung für Kinder in den Sommerferien

Wesendorf. Die Samtgemeinde bietet auch in diesem Jahr eine Sommerferienbetreuung für Kinder an. Und das läuft besser an als die Premiere im vergangenen Jahr. Samtgemeindebürgermeister René Weber nannte im Kindergartenausschuss Zahlen. Und noch sind einige Plätze frei.

Voriger Artikel
Boßelturnier: 36 Mannschaften ermitteln Sieger
Nächster Artikel
Anbau an Feuerwehrhaus eröffnet

Sommerferienbetreuung: Das Angebot der Samtgemeinde Wesendorf geht in die zweite Runde. Noch sind Plätze frei.

Quelle: Thorsten Behrens

Betreut werden können Kinder, die im Sommer eingeschult werden oder bereits die 1., 2. oder 3. Klasse besuchen. Maximal 20 Kinder werden in der Gruppe sein, die montags bis freitags von 8 bis 14 Uhr in den Räumen der DRK-Kindertagesstätte am Lerchenberg in Wesendorf betreut wird.

Angeboten wird die Ferienbetreuung in der Zeit vom 4. bis 15. Juli - da für die Folgewoche keine Anmeldungen vorliegen, wird es vom 18. bis 22. Juli keine Betreuung geben. Noch sind einige Plätze frei - aber nicht mehr viele. In der ersten Angebotswoche gibt es bereits 15 Anmeldungen, in der zweiten sind es acht, so Weber.

Damit liegt die Anmelderate 2016 bereits höher als die endgültige Zahl der Teilnehmer im Vorjahr. Damals hatten insgesamt 15 Kinder teilgenommen. Für die Ferienbetreuung hatte die Samtgemeinde 3858 Euro aufgewendet - ein Teil davon kam durch die Elternbeiträge von 39 Euro je Woche Betreuung wieder herein.

Wer noch einen Platz für die Ferienbetreuung braucht, kann diesen bei Kita-Leiterin Rita Gottschlich unter Tel. 05376-890242 anmelden. Wer darüber hinaus in den Ferien eine Betreuung für seine Kinder benötigt, kann sich ebenfalls an diese Stelle wenden. Dort gibt es Informationen über die Tagesmütter in der Samtgemeinde Wesendorf.

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr