Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Rasante Revue mit Schwarzblond
Gifhorn Wesendorf Rasante Revue mit Schwarzblond
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 07.11.2018
Der Gigolo und die Prinzessin: Schwarzblond begeistert mit frivolen Witzen und einer erstaunlichen Outfit-Vielfalt. Quelle: Hans-Jürgen Ollech
Betzhorn

„Herzlich willkommen und schön, dass Sie dabei sind“, rief Benny Hiller den Besuchern zu, die den Raum gut gefüllt hatten. Und dann startete „Schwarzblond“ mit seinem Programm „Der Gigolo und die Prinzessin“.

Trommelsolo und Gockel-Fred-Song

Mit einem Trommelsolo eröffnete Hiller den Abend. In Folge verriet Monella Caspar den Zuhörern, dass sie als Prinzessin geboren sei und ihr Leben in der Rolle voll auskoste. Mit dem Gockel-Fred-Song machte der Entertainer Hiller auf seinen Body aufmerksam und ließ die Augen der Frauen funkeln.

In einer mitreißenden Abfolge facettenreicher Songs, humorvoller Reime und nicht immer jugendfeier Witze präsentierte das Berliner Duo eine ganz besondere Show.

Vier Oktaven und noch mehr Outfits

Beeindruckend waren die von Hiller geschrieben Songs, die seine Stimme im Vier-Oktaven-Bereich herausforderten und für Gänsehautmomente sorgten. Für lustige Auftritte sorgte Monella Caspar nicht nur mit ihrer ansprechenden Art und Stimme, sondern auch mit ihren Verkleidungskünsten. Für jeden Auftritt sorgte die „Prinzessin“ für das passende Outfit, wofür es immer wieder Applaus gab.

Die beiden Berliner Originale glänzten durch perfekten Gesang und künstlerische Leidenschaft. Das Publikum dankte mit langanhaltendem Beifall.

Von Hans-Jürgen Ollech

Die Grundschule am Lerchenberg bleibt Schwerpunktschule für Inklusion. Der Samtgemeinderat hat in seiner Sitzung am Donnerstag einstimmig für den Einbau eines Aufzuges gestimmt – der ist Voraussetzung für die weitere Funktion als Schwerpunktschule. Rund 120.000 Euro sind im Haushalt vorgesehen für den Einbau.

02.11.2018

Im Schulmuseum Steinhorst läuft eine beeindruckende Sonderausstellung mit Werken von Franz Albert Jüttner zum Thema „Weltenbrand und Karikatur“, die vor mehr als 50 Gästen durch den Leiter des Schulmuseums Arne Homann eröffnet wurde. Hierzu begrüßte Homann auch den Urenkel des Karikaturisten, Hans-Günther Waubke.

01.11.2018
Wesendorf Richtfest in Groß Oesingen - Dachstuhl für Kita-Erweiterung

Beständig wächst der Erweiterungsbau der DRK-Kita Groß Oesingen. Am Dienstag wurde Richtfest gefeiert – obwohl es vor einer Woche noch nicht danach aussah, dass der Termin gehalten würde

30.10.2018