Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Beim Klimaschutz sind alle gefordert
Gifhorn Wesendorf Beim Klimaschutz sind alle gefordert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 20.02.2015
Dorferneuerung in Wahrenholz und Schönewörde: Am Donnerstagabend wurden Arbeitskreise für die Entwicklung von Ideen gegründet. Quelle: Hans-Jürgen Ollech

Am Donnerstagabend kamen rund 40 Personen zu einem Klimaschutz-Forum im Gasthof Schönecke zusammen, um Interessantes über die Dorfentwicklung und den Klimaschutz zu erfahren.

Schönewördes Bürgermeister Horst Schermer begrüßte Planer Volker Warnecke, Holger Broja vom Amt für regionale Landesentwicklung, Patrick Nestler vom Zweckverband Großraum Braunschweig (ZGB) und Christiane Dietrich von der Klimaschutzagentur Region Hannover. Sie stellte die Klimaschutzagentur vor und referierte über die Dorfentwicklung und den Klimaschutz in den beiden Kommunen. „Klimaschutz geht alle an und Klimaschutz im ländlichen Raum hat eine zunehmende Bedeutung“, betonte Dietrich. Sie sprach die Bereiche erneuerbare Energien, steigende Effizienz beim Stromverbrauch, Kraft-Wärmekopplung, energiesparende Mobilität und Klimaschutzkonzepte an. Diese müssten in das Programm einfließen. „Hier brauchen wir neben Kooperationspartnern auch Bürger, Handwerker, Planer und Architekten, Vereine und Verbände, Industrie, Landwirtschaft, Hausbesitzer und Energieversorger“, sagte Dietrich.

Infos über das regionale Energie- und Klimaschutzkonzept für den ZGB lieferte anschließend Patrick Nestler, Geschäftsführer der Regionalen Energieagentur im ZGB, bevor in vier Arbeitsgruppen wichtige Punkte für die Dorferneuerung ausgearbeitet wurden. Diese Ideen und Anregungen sollen nun in das Gesamtkonzept einfließen.

oll

Wittingen. Die Planungsgruppe für die IGS Nord in Wittingen ist gestartet.

19.02.2015

Groß Oesingen. Vier Bands und Punkrock-Musik vom allerfeinsten gab es am Dienstagabend in Groß Oesingen. Hunderte Besucher rockten im Gasthaus zur Linde, als Legenden, Urgesteine und Vorreiter dieser Stilrichtung den Saal zum Beben brachten.

18.02.2015

Wesendorf. 25 Meter Kunststoffdachrinne entwendeten offensichtlich wenig fachkundige Diebe in den vergangenen zwei Wochen vom Dach des Aldimarktes an der Wittinger Straße in Wesendorf.

18.02.2015