Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Baugebiet im Syke II: Quadratmeterpreis von je 69 Euro

Wahrenholz Baugebiet im Syke II: Quadratmeterpreis von je 69 Euro

Wahrenholz. Die Gemeinde will durch den Verkauf der 28 Grundstücke im Baugebiet im Syke II keinen Gewinn erzielen, aber die Kosten decken. Die sind allerdings im Vergleich zum Baugebiet Im Syke I höher. Daher hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am Dienstag auch einen höheren Quadratmeterpreis beschlossen.

Voriger Artikel
Unbekannte legen Betonplatten auf Straße
Nächster Artikel
Appell: Tafel sucht dringend ehrenamtliche Helfer

Baugebiet Im Syke: Im ersten Abschnitt wird bereits heftig gebaut (Foto). Für den zweiten Abschnitt hat der Gemeinderat jetzt die Quadratmeterpreise beschlossen.

Der Grunderwerb kostet nach dem Beschluss 24,50 Euro je Quadratmeter. Dazu kommen die Ablösebeiträge für die Erschließung (31,50 Euro) sowie Wasser und Abwasser (13 Euro) - insgesamt also 69 Euro je Quadratmeter. Ein Grundstück im vorigen Abschnitt im Syke I hatte noch 61,50 Euro je Quadratmeter gekostet.

„Es war schwierig, den Preis zu ermitteln“, erklärte Bürgermeisterin Friedhilde Evers. Vor allem erhöhten mehr Verkehrsflächen den Preis. Mehr als 760 Meter Straße müssten in diesem zweiten Abschnitt ausgebaut werden, im ersten waren es nur rund 450 Meter. „Die Summe ist außerdem den Preissteigerungen im Straßenbau geschuldet. Real müsste der Quadratmeterpreis bei 75 Euro liegen“, betonte Herbert Pieper (CDU). Doch die Gemeinde wolle die Preise moderat halten.

„Das sind kommunale Gelder. Wenn wir nicht alle Grundstücke verkaufen, muss die Gemeinde massiv in Vorleistung gehen. Ich bin dafür, die 75 Euro zu nehmen“, sagte Rüdiger Krafft (SPD) - und stimmte als einziger gegen den Beschluss über 69 Euro.

Auch in einem weiteren Beschluss ging es um ein Baugebiet. Mit einer Enthaltung beschloss der Rat die Satzung für „Nördlich der Windmühlenstraße“. Dort sollen drei Grundstücke entstehen von jeweils mindestens 750 Quadratmetern.

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr