Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Bauernhofkindergarten feiert fünfjähriges Bestehen
Gifhorn Wesendorf Bauernhofkindergarten feiert fünfjähriges Bestehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 14.06.2016
Bauernhofkindergarten Teichgut: Zur Feier des fünfjährigen Bestehens waren viele Attraktionen vorbereitet. Quelle: Marion Schuckart

Sogar Vertreter des Kieler Bauernhofkindergartens, bei dem man sich vor sieben Jahren über Konzept und Genehmigungsverfahren informiert hatte, reisten an. Auch ehemalige Kindergartenkinder, Eltern, Großeltern, Praktikanten und Mitarbeiter, Vereinsmitglieder und Teichguter nahmen die Gelegenheit zum Rundgang wahr.

„Wir sind mit dem Bauernhofkindergarten jetzt da, wo wir hinwollten“, sagt Wiebke Thölke, die mit Imke Harms und Kirsten Richter vor sieben Jahren begann, die Idee des Bauernhofgartens in die Tat umzusetzen. Für insgesamt 35 Kinder stehen heute neben einem abwechslungsreichen Freigelände mit vielfältigen Spielbereichen und Tiergehegen auch eine Werkstatt und großzügige Gruppenräume zur Verfügung. Im vergangenen Jahr konnte der bestens ausgestattete Bewegungsraum eingeweiht werden.

Am Geburtstag waren viele weitere Attraktionen vorbereitet: Ponyreiten, Traumfänger aus Hufeisen basteln, ein Tastgarten im Wald, ein Kletterparcours aus Fahrradschläuchen und mehr. Im Laufe des Tages entstand im Waldstück aus Wollresten ein riesiges und unentwirrbares Spinnennetz. Eine Zusammenstellung von Fotos und Zeitungsartikeln informierte über den Weg von den ersten Ideen bis heute.

Bei dem Angebot konnte es für die Gäste schon einmal unübersichtlich werden. Deshalb unterstützte die aktuelle Kindergartengruppe die Mitarbeiter, deren Familien und viele andere Helfer.

mas

Lüben. Überall in Niedersachsen wurde am gestrigen Sonntag der Tag des offenen Hofes gefeiert. Auch in Lüben, hier allerdings etwas anders - denn das ganze Dorf machte mit. Grund genug für Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil, mal vorbei zu schauen.

13.06.2016

Sprakensehl. Ein schlimmer Unfall ereignete sich am gestrigen Abend auf der Bundesstraße 4: Dabei wurden fünf Personen schwer verletzt, die in einem Mercedes mit Hamburger Kennzeichen saßen, der frontal gegen einen Baum am Straßenrand fuhr.

13.06.2016

Ummern. Schwer verletzt wurde am Sonntag der 52-jährige Gifhorner Pilot eines Motorseglers bei einem Unfall. Der Flieger stürzte kurz nach dem Start ab und knallte dabei gegen mehrere Bäume.

12.06.2016