Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Batman und Pippi Langstrumpf feiern ausgelassen
Gifhorn Wesendorf Batman und Pippi Langstrumpf feiern ausgelassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 20.02.2017
Kinderfasching beim TSV: Helden aller Zeiten und Medien trafen in Schönewörde aufeinander. Quelle: Marion Schuckart
Anzeige
Schönewörde

In Schönewörde waren all diese Szenen bereits vor dem eigentlichen Startschuss zu beobachten. Als Heinrich Buchholz, Vorsitzender des Ausrichters TSV Schönewörde, pünktlich die bunte Gesellschaft begrüßte, war das Fest bei Live-Musik schon in vollem Gange.

Zum Einsatz kamen allerdings nun zusätzlich einige jugendliche Mitglieder des TSV. Die ebenfalls fantasievoll kostümierte Mädchengruppe brachte den Nachwuchs mit Ententanz, der Reise nach Jerusalem und vielem mehr in Schwung. Mehr als 80 Kinder tobten sich im von Eltern kunterbunt geschmückten Sportzentrum aus.

Acht weitere Helfer aus den Reihen des TSV und Gastgeberin Alexandra Mir hatten an alles gedacht: Mit Getränken, Kuchen, Snacks und Süßigkeiten konnten auch kleine Verschnaufpausen für den Genuss genutzt werden. Für völlig Erschöpfte, aber auch für zusätzliche sportliche Betätigung lag eine dicke Turnmatte bereit.

mas

Auf ein aktives Vereinsjahr blickte Vorsitzender Reiner Meyer bei der Jahreshauptversammlung des Heimatvereins zurück.

19.02.2017
Wesendorf Hankensbüttel: Ratsbeschluss von 2015 soll neu überdacht werden - Diskussion um Erweiterung des Otter-Zentrums ist neu aufgeflammt

Eigentlich hatte Dr. Oskar Kölsch, Leiter des Otter-Zentrums, gehofft, dass nach dem Ratsbeschluss im September 2015 die geplante Erweiterung seiner Einrichtung über den Bohldamm hinweg auf den Weg gebracht werden könnte. Eine Fehlannahme.

17.02.2017
Wesendorf Kreisschützenverband Isenhagen-Wittingen - Ein Defizit und weniger freiwillige Leistungen

2016 ein Defizit von 1700 Euro, eines von voraussichtlich 3000 Euro in diesem Jahr, ein ausgeschlossener Mitgliedsverein, Einsparungen bei den freiwilligen Leistung: Beim Kreisschützenverband Isenhagen-Wittingen läuft es derzeit nicht rund.

16.02.2017
Anzeige