Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Bahnhofsweg wird barrierefrei
Gifhorn Wesendorf Bahnhofsweg wird barrierefrei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 15.06.2015
Bahnhofsweg in Schönewörde: Eine Arbeitsgruppe erstellt Pläne für die Umgestaltung, Quelle: Schuckart
Anzeige

Monika Traub vom Planungsbüro Warnecke erläuterte die Anforderungen, die für eine Förderung durch das Amt für regionale Landesentwicklung erfüllt sein müssen. Der Bahnhofsweg ist eine kommunale Straße, die Sanierungsbedarf hat, mit seiner Altbausubstanz zum dörflichen Charakter beiträgt und mit dem Zugang zur Bahnhaltestelle eine besondere Funktion erfüllt.

Der Aufgang zum Haltepunkt ist mit einer Steigung von zehn Prozent und seinem Schotterbelag schwer begehbar und nicht barrierefrei. Ab Januar 2022 ist jedoch vollständige Barrierefreiheit für den öffentlichen Nahverkehr vorgeschrieben. Steigungen dürfen dann maximal sechs Prozent betragen.

Der Bahnhofsweg könnte sich als fünf Meter breite Straße mit einer leicht abgesenkten Mittelgosse, überfahrbarem Seitenraum und angelegten Stellplätzen präsentieren, der vor dem Zugang zur Haltestelle in einem Wendekreis mit sechs Meter Radius mündet, schlug Traub vor.

Der Zugang selbst müsste deutlich verlängert werden, um die Steigung zu verringern. Dafür ist zusätzliche Fläche erforderlich, die vom privaten Anlieger erworben werden müsste. Eine möglichst rutschfeste Pflasterung und eine ansprechende Bepflanzung würden diesen Bereich zusätzlich aufwerten.

mas

Einige hundert Euro Bargeld erbeuteten bisher unbekannte Einbrecher in einem Einfamilienhaus in der Parkstraße in Wesendorf.

12.06.2015

Schönewörde. Die Gemeinde Schönewörde investiert weiter in Ausbau und Modernisierung der Straßenbeleuchtung. Die Umstellung auf LED läuft seit 2010, in diesem Jahr werden außerdem für den Ausbau 15.000 Euro investiert.

10.06.2015

Groß Oesingen. Wenn im Rahmen des 362. Schützenfestes auch die große jährliche Überraschungsparty steigt, ist die Hübsche Garde der Schützengilde ganz vorne mit dabei. Denn sie feiert ihr 40-jähriges Bestehen.

09.06.2015
Anzeige