Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Autofahrer mit Laserpointer geblendet

Wittingen Autofahrer mit Laserpointer geblendet

Ein 51-jähriger Autofahrer aus Hamburg wurde am Samstagabend auf der Kreisstraße 29 südlich von Knesebeck von einem Unbekannten mit einem Laserpointer geblendet und verletzt.

Voriger Artikel
Haushalt 2016: 200.000 Euro in Schulen investiert
Nächster Artikel
Weihnachtsmann überrascht die Kühe

Zeugen gesucht: Am Samstagabend wurde ein Autofahrer in Wittingen mit einem Laserpointer geblendet.

Quelle: Archiv

Der Mann fuhr mit seinem VW Golf von Stüde in Richtung Knesebeck. In der Ortschaft Transvaal bemerkte er einen etwa 60 bis 70 Jahre alten Mann auf dem Gehweg an der Hauptstraße. Dieser habe zwei Hunde, möglicherweise Jagdhunde, mit sich geführt und war mit einem grünen Parka bekleidet.

Plötzlich habe der Mann den Golffahrer mit einem Laserpointer in  dessen Augen geblendet. Der 51-Jährige verspürte kurz darauf Schmerzen in den Augen und hatte Sehstörungen. Er verständigte die Polizei, die nur wenig später am Ort des Geschehens eintraf, den Unbekannten jedoch nicht mehr feststellen konnte.

Der Vorfall ereignete sich gegen 20.20 Uhr. Die Polizei in Wittingen bittet um diesbezügliche Hinweise unter der Telefonnummer 05831/252880 .

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Schüler-Proteste an Stein-Schule

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Der Mülltonnentausch im Kreis Gifhorn läuft: Halten Sie das neue, chip-basierte System für sinnvoll?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr