Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Auto kracht in Trecker und kippt ihn um
Gifhorn Wesendorf Auto kracht in Trecker und kippt ihn um
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 02.09.2016
Schwerer Unfall: Ein Auto krachte gegen einen Trecker und kippte ihn durch die Wucht des Aufpralls um. Beide Fahrer wurden verletzt. Quelle: Sebastian Preuß
Anzeige

Ein 67-jähriger Steinhorster Renault-Fahrer, der laut Polizei stark alkoholisiert und nicht im Besitz eines Führerscheins war, prallte dabei mit seinem Renault so heftig gegen einen Trecker, dass dieser umkippte. Der 22-jährige Treckerfahrer - ebenfalls aus Steinhorst - kam ebenfalls verletzt ins Krankenhaus.

Der Traktor war in Richtung Steinhorst unterwegs und bog nach links von der Straße ab in einen Seitenweg ab. „Das hat er auch angezeigt“, so ein Polizist am Unfallort.

Der 67-Jährige, der ebenfalls in Richtung Steinhorst fuhr, muss dieses Signal jedoch übersehen haben. Er überholte ein Auto, das hinter dem Trecker fuhr. Der Renault krachte dann gegen das landwirtschaftliche Fahrzeug - und kippte es durch die Wucht des Aufpralls um. Beide Beteiligte kamen im Anschluss mit Rettungswagen in das Krankenhaus.

Den Schaden schätzte die Polizei vor Ort auf rund 70.000 Euro.

An der Unfallstelle waren die Feuerwehren aus Steinhorst, Groß Oesingen und Wahrenholz mit insgesamt 35 Kräften im Einsatz. Sie mussten unter anderem ausgelaufenes Öl binden.

Die Unfallstelle war während der Bergungsarbeiten gesperrt.

fed

Wesendorf/Wahrenholz. Es hat nicht lange gedauert: Nachdem im Frühjahr Diakonin Hilke Troff, die in beiden Kirchengemeinden tätig war, diese verließ, ist seit Donnerstag die neue Diakonin Carina Dohmeier im Amt.

01.09.2016

Samtgemeinde Wesendorf. Die Kandidaten von Bündnis 90/Die Grünen in der Samtgemeinde Wesendorf:

01.09.2016

Wahrenholz. Es ist ein ehrgeiziges Ziel: Panja-Katharina Beinhorn und Nicole Grein-Schöwing wollen eine Freie Schule gründen - und die soll bereits 2017 den Betrieb aufnehmen.

03.09.2016
Anzeige