Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Artenreiche Blühwiese und Biotop neben Spielplatz?
Gifhorn Wesendorf Artenreiche Blühwiese und Biotop neben Spielplatz?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 09.08.2017
Natur pur: Die Fläche östlich des Weißenberger Spielplatzes könnte eine artenreiche Blühwiese werden, so erste Ideen.  Quelle: Marion Schuckart
Anzeige
Weißenberge

 Planer Jürgen Basedow-Clark stellte dem Gemeinderat die Idee vor – eine Entscheidung mussten die Politiker aber nicht treffen, denn es ging lediglich um ein erstes Gespräch zum Thema.

Stichwort Biotop: Im südlichen Bereich ist im Laufe der Jahre bereits ein solches entstanden, es soll sich weiter entwickeln können. „Die Fläche, auf der das Biotop liegt, ist zwar als Spielplatz ausgewiesen, kann aber durch das Biotop nicht mehr als solcher bebaut werden“, erklärte Bürgermeister Herbert Pieper. Laut Basedow-Clark wäre eine Vertiefung der Mulde nicht vorgesehen, denn das Biotop soll durchaus auch mal trocken fallen. Um die Biotopwelt anschaubar und erlebbar zu machen, könnte ein Steg gebaut werden.

Im nördlichen Bereich könnte nach den Vorstellungen des Planers eine artenreiche Blühwiese entstehen. Die Rede war von Magerrasen. Entwässert werden soll die Fläche durch einen Ablauf ins Biotop. Realisiert werden könnte das Projekt eventuell über Mittel aus Förderprogrammen.

Von Thorsten Behrens

Wesendorf 600 Besucher am Hofcafé in Betzhorn - Sommerfest mit Gottesdienst und Heidjer-Essen

Bei bestem Sommerwetter und mit mehr als 600 Besuchern über den Tag verteilt feierte das Hofcafé am Heiligen Hain in Betzhorn am Sonntag sein 18. Hoffest. Dabei gab es viel Musik, Kunsthandwerk und kulinarische Leckereien.

07.08.2017
Wesendorf Tolle Veranstaltung und viele Besucher - Lesesommer in Steinhorst kommt an

Auch der 24. Bücher-Flohmarkt des Steinhorster Lesesommers war am Sonntag erneut ein Erfolg: Hunderte von Besuchern waren mit dabei.

06.08.2017
Wesendorf Großbrand in Wallpassage vom 11. Mai - Wittingen: Technischer Defekt war Brandursache

Es war ein technischer Defekt: Die Ursache für den Großbrand in der Wittinger Wallpassage ist aufgeklärt. Rund 200 Einsatzkräfte hatten am 11. Mai gegen die Flammenhölle gekämpft.

04.08.2017
Anzeige