Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Applaus für junge Musiker und Poetry-Slammer
Gifhorn Wesendorf Applaus für junge Musiker und Poetry-Slammer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 29.09.2018
Blauer Donnerstag am Gymnasium Hankensbüttel: Der Sigma-Gesangverein begeisterte bei seinem ersten Auftritt. Quelle: Marion Schuckart
Hankensbüttel

Mit einer Ausstellung der Fachgruppe Kunst begann der Abend. Fachleiterin Andrea Grieß erläuterte die Arbeiten aus dem 10. Und 11. Jahrgang. Die Porträts und Landschaften, von äußerst detailreich bis experimentell, von Zeichnung bis Acryl, wurden dann auch intensiv vom Publikum betrachtet, während das Instrumental-Ensemble unter der Leitung von Musiklehrerin Vanessa Scholdei feine klassische Töne anschlug.

Geschliffene Texte mit Tempo

Auf der Empore drehte anschließend die Gruppe Nautical Twilight, bestehend aus aktuellen und ehemaligen Lehrern und Söhnen, mit Titeln wie „Supergirl“ oder „Supreme“ das Ruder in Richtung Party. Das Tempo hielten auch die beiden Poetry-Slammer Daniel Weise und Yannik Landgraf, später auch Anna-Katharina Kuzin und Minari Janken mit ihren geschliffenen Texten.

Neuer Chor dabei

Ausgiebig gefeiert wurde der brandneue gemischte Chor des 12. Jahrgangs. Der Sigma-Gesangverein unter der Leitung von Musiklehrerin Vera Bernstein, der auch vor Proben in Mittagspausen und in der „nullten“ Stunde nicht zurückschreckt, überzeugte zum Beispiel mit „Alles nur geklaut“ von den Prinzen.

Lautstarke Forderung nach Zugabe

Schon länger feste Größe im Schulleben, jedoch in teilweise neuer Besetzung, ist die Schulband, die mit „Diamonds in the Sky“ oder „I see Fire“ die Stimmung weiter anheizte. Daran knüpfte die Lehrerband mit Oldies but Goldies äußerst erfolgreich an. Für diesen Abend hatte sich auch die Abiband „Barrierefrei“ noch einmal auf den „Schulweg“ gemacht, den lautstarken Zugabeforderungen kam sie gerne nach.

Von Marion Schuckart

Auf eine außergewöhnliche Entdeckungsreise in der Wesendorfer St. Johannis-Kirche waren die Schüler der Grundschule am Lerchenberg eingeladen. Es galt, die „Königin der Instrumente“, die Orgel, zu erleben und zu erforschen – der Orgelentdeckertag stand an.

27.09.2018

Parkende Lastwagen am Wesendorfer Netto-Markt verärgern zusehends die Anwohner. Die 40-Tonner machten Lärm und fahren die Straßen kaputt, so der Vorwurf. Die Gemeinde sieht indes wenig Möglichkeiten, die Situation zu ändern.

29.09.2018

Gifhorner Archäologen wollen dem Geheimnis des sogenannten Hünenkamps auf den Grund gehen, einem einstigen Ringwall von mehr als 400 Metern Durchmesser. Bei Ausgrabungen zwischen Glüsingen und Wunderbüttel landeten die Forscher einen Volltreffer.

25.09.2018