Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Applaus für Hubertusmesse

Wesendorf Applaus für Hubertusmesse

Wesendorf. Herbstlaub in den Gängen, Tannenbäume im Altarraum und ein großes Geweih mit einem Kreuz zwischen den Stangen sorgten in der St. Nicolai- und Catharinen-Kirche in Wahrenholz für die passende Atmosphäre bei der Hubertusmessse.

Voriger Artikel
Verkehrsunfall: Wesendorfer (26) schwer verletzt
Nächster Artikel
Erwischt: 21-Jährige macht Selfie am Steuer

Hubertusmesse: Die Bläsergruppe des Hegerings Wahrenholz und das Parforcehorn-Bläsercorps Gifhorn spielten den Hubertusmarsch.

Quelle: Schuckart

Der Hegering Wahrenholz und die Jägerschaft Gifhorn unter Vorsitz von Ernst-Dieter Meinecke hatten mit Pastorin Christel Gades und vielen Mitwirkenden einen festlichen Gottesdienst vorbereitet. Das Parforce-Bläsercorps Gifhorn trug mit Chorälen zur feierlichen Andacht bei. Auch eine besondere Lesung gab es bei diesem Gottesdienst: Elke Helms las auf Plattdeutsch aus dem Brief des Apostels Paulus an die Gemeinde in Rom. An der Orgel begleitete Klaus-Peter Haas die Gemeinde.

In ihrer Predigt erinnerte Pastorin Gades an den Heiligen Hubertus, dem Schutzpatron der Jäger. Die Geschichte habe eine übergreifende Botschaft für alle.

Nach dem letzten Auftritt des Parforcehorn-Bläsercorps konnte sich die Gemeinde nicht mehr zurückhalten und spendete Applaus. Bläsercorps-Leiter Günther Kaufmann bedankte sich bei Pastorin Gades: „Ich war von der Vorbereitung auf diesen Gottesdienst tief bewegt.“ mas

Mit dem Hubertusmarsch endete der Gottesdienst, vor dem Küsterhaus war bei Imbiss und Umtrunk Gelegenheit für einen Austausch inklusive Jägerlatein.

In der Kirche nutzte Cord Meinecke die Gelegenheit, dem Parforcehorn-Bläsercorps im Auftrag der Kultur- und Sozialstiftung der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg ein neues Instrument zu überreichen, das die Bläser sofort begeistert bei einem weiteren Choral zum Einsatz brachten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr