Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Anhänger umgekippt: Anti-Pilz-Mittel läuft aus
Gifhorn Wesendorf Anhänger umgekippt: Anti-Pilz-Mittel läuft aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:03 16.08.2017
Umgekippt: Mit mehreren Traktoren und Gabelstaplern wurde der Fassanhänger vorsichtig wieder aufgerichtet. Quelle: Thorsten Behrens
Räderloh

Gegen 18.15 Uhr kippte der Fassanhänger, der laut AZ-Info mit rund 4000 Litern Pilzbekämpfungsmittel für den Zuckerrübenanbau beladen war, in einer Kurve am Blickwedeler Weg in Räderloh um. Die Flüssigkeit lief aus und in einen Graben, aus dem die eingesetzten Wehren das Mittel schließlich am Albert-Lahmann-Weg auspumpten.

Abgepumpt: Die Wehren nahmen die in einen Graben gelaufene Flüssigkeit auf. Quelle: Thorsten Behrens

Im Einsatz waren unter der Leitung von Holger Beck neben 81 Kräften der Wehren aus Wierstorf, Schweimke, Hankensbüttel, Steinhorst, Repke und Lingwedel sowie dem Gefahrgutzug Nord mit Kräften aus Wahrenholz, Wesendorf und Pollhöfen auch die Polizei Hankensbüttel sowie die Wasserbehörde des Landkreises. Mit mehreren Traktoren sowie Gabelstaplern wurde der Anhänger gegen 19.45 Uhr wieder aufgerichtet.

Auch der Landkreis Celle war alarmiert, in Bargfeld warteten Feuerwehrkräfte darauf, eventuell bis dort hin laufende Flüssigkeit aufzunehmen. Sie kamen aber dann doch nicht mehr zum Einsatz.

Unfall bei der Anfahrt

Am Großen Kain an der Bundesstraße 4 ereignete sich im Rahmen des Einsatzes ein Verkehrsunfall, als ein Wagen die anrückende Feuerwehr durchlassen wollte. Das nachfolgende Fahrzeug konnte laut Polizei noch bremsen, das dritte Fahrzeug, ein Wohnmobil, aber nicht mehr. Es gab zwei Leichtverletzte.

Von Thorsten Behrens

Die Heideblüte im Heiligen Hain erweist sich auch in diesem Jahr wieder als Publikumsmagnet. Bei den beiden jüngsten Führungen waren jeweils rund 50 Teilnehmer dabei – und das, obwohl die Heideblüte erst anfängt.

16.08.2017
Wesendorf Spezielles Angebot in Wesendorf - Senioren lernen Umgang mit dem Rollator

Rollatoren erleichtern vielen Senioren das Leben. Doch der Umgang mit diesem Hilfsmittel will gelernt sein. Wesendorfs Samtgemeinde-Seniorenbeirat und das Präventionsteam der Polizei luden deshalb zu einem speziellen Training ein – und das hat den 20 Teilnehmer geholfen.

16.08.2017

Unbekannte Täter brachen am Samstag in Groß Oesingen, in der Dorfstraße einen Zigarettenautomaten auf. Entwendet wurden Zigaretten und Geld.  

15.08.2017