Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf Rodeoreiten und Motorsägenkunst beim Countryfestival
Gifhorn Wesendorf Rodeoreiten und Motorsägenkunst beim Countryfestival
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 24.09.2018
Kunst mit der Motorsäge: Beim Countryfestival in Schönewörde wurden unter anderem Holzskulpturen angeboten. Quelle: Joelle Hillebrecht
Schönewörde

Im Rahmen der 700-Jahr-Feier hatten die Inhaber der Gaststätte am Sportzentrum das Festival organisiert.

Flechtkörbe, Näharbeiten und Skulpturen aus Baumstämmen

Sowohl auf dem Gelände als auch in der Festhalle selbst gab es Aussteller, die selbstgefertigte Waren zum Kauf anboten. Ob geflochtene Körbe, Stick- und Näharbeiten oder aus Baumstämmen gesägte Holzskulpturen: In Sachen Handarbeit gab es für jeden Besucher etwas zu finden.

Außerdem stand Rodeo-Reiten für Jung und Alt, Kinderschminken und zum Fest passende Country- und Line-up-Musik von DJ Henry Schwentke auf dem Programm.

Am Abend heizen die „Cowboys of Nord“ den Gästen ein

Auch für das leibliche Wohl war gesorgt: Neben Getränken gab es natürlich auch passendes Essen ganz im Sinne des Westernmottos. Mit Chili, Barbecue und Hähnchenkeulen konnten sich die Gäste gut stärken.

Doch auch damit war noch nicht Schluss: Zum Abend heizte die Band „Cowboys of Nord“ aus Dresden den anwesenden Gästen ein und sorgte für gute Stimmung.

Nach einem Abstecher in den Wilden Westen gehen die 700-Jahr-Feierlichkeiten im Dezember ebenfalls festlich weiter: Am 15. Dezember wird ein Wintermarkt in Schönewörde stattfinden.

Von Joelle Hillebrecht

Wesendorf Kirchenkreis Wolfsburg-Wittingen - Neuer Superintendent eingeführt

Im festlichen Gottesdienst wurde Christian Berndt (51), neuer Superintendent für den Kirchenkreis Wolfsburg-Wittingen, am Sonntag in sein Amt eingeführt.

24.09.2018
Wesendorf Kabarettreihe „Heiße Kartoffeln“ - Gelungener Abend mit Christine Prayon

Eine multiple Persönlichkeit ist sie vermutlich eher nicht – obwohl: wer weiß? Als ausgesprochen wandlungsfähig erwies sich die Diplom-Animatöse Christine Prayon am Samstagabend im Wesendorfer Kulturzentrum aber allemal in der Kabarettreihe „Heiße Kartoffeln“.

26.09.2018

Backbeat sagt nach 20 Jahren „Tschüss“: Mit einer großen Abschiedsparty wird sich die Band am Samstag, 22. September, auf den Tag genau nach 20 Jahren vom Publikum verabschieden – und zwar mit einer großen Party im Wahrenholzer Gasthaus Schönecke.

21.09.2018