Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf 65-jähriger Radfahrer bei Unfall schwer verletzt
Gifhorn Wesendorf 65-jähriger Radfahrer bei Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:45 15.03.2017
Schwerer Unfall auf der Kreisstraße 7: Am Mittwoch gegen 15.55 Uhr wurde ein 65-jähriger Radfahrer aus Groß Oesingen schwer verletzt. Quelle: Hans-Jürgen Ollech
Anzeige
Wesendorf

Der Mann befand sich auf der Fahrbahn in Richtung Norden und wollte nach Aussage der 25-jährigen Autofahrerin zunächst nach rechts abbiegen, zog jedoch spontan das Fahrrad nach links rüber, sodass er mit dem Skoda Fabia der jungen Frau kollidierte und zu Boden stürzte.

Die junge Frau kam einige Meter hinter der Kreuzung mit ihrem Wagen zum Stehen und kümmerte sich um den Verletzten. Ein weiterer Zeuge unterstützte sie dabei und rief die Polizei sowie einen Notarzt und Rettungswagen an die Unfallstelle.

Zwei Beamtinnen der Polizeiinspektion (PI) Gifhorn nahmen den Unfall auf. Der Notarzt kümmerte sich um den Verletzten, der sich nach ersten Erkenntnissen einen Arm gebrochen und sich scheinbar auch Beckenbrüche zugezogen hatte, sodass der Rettungshubschrauber Christoph 30 aus Wolfenbüttel an die Unfallstelle gerufen wurde, um den Verletzten in ein Krankenhaus zu transportieren. Zu größeren Behinderung des Straßenverkehrs kam es nicht.

oll

Die Babyleiche, die Müllsammler am 4. März in der freien Landschaft in einer Mülltüte verpackt gefunden hatten, ist jetzt auf dem Knesebecker Friedhof beigesetzt. Mehr als 60 Menschen gaben dem Jungen am Miitwochmittag das letzte Geleit - es gab eine bewegende Feierstunde.

15.03.2017
Wesendorf 100 Neuaufnahmen dank Werbeaktion - DRK Wahrenholz wächst auf 417 Mitglieder

„Klasse“, sagte der Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Wahrenholz Michael Hagemann bei der Begrüßung von rund 80 Mitgliedern und Gästen zur Jahresversammlung. Er freute sich darüber, dass der Ortsverein im vergangenen Jahr 100 neue Mitglieder gewonnen hat.

14.03.2017

Mitglieder des Lions Club aus Wittingen besuchten jetzt die Wahrenholzer Wassermühle, um dem Vorstand eine Spende in Höhe von 500 Euro aus dem Verkaufserlös des Adventskalenders 2015 zu überreichen. Die Übergabe konnte jetzt erst erfolgen, da lange Monate die Zukunft der Wassermühle nicht gesichert war.

16.03.2017
Anzeige