Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
280.000 Euro für neue Parkplätze am Bahnhof Wahrenholz

ÖPNV-Jahresförderprogramm 2018 280.000 Euro für neue Parkplätze am Bahnhof Wahrenholz

Der geplante Ausbau des Bahnhofsumfeldes in Wahrenholz wird vom Land mit knapp 280.000 Euro aus dem ÖPNV-Jahresförderprogramm 2018 gefördert. Das hat Niedersachsens Verkehrsminister Dr. Bernd Althusmann bekannt gegeben.

Voriger Artikel
Lkw verursacht Unfall und flüchtet
Nächster Artikel
Werkzeug-Diebstahl und Sachbeschädigung an Auto

Bahnhof Wahrenholz: Für den Ausbau des Umfeldes, speziell der Parkplätze, fließen Fördermittel vom Land Niedersachsen.

Quelle: Sebastian Preuß (Archiv)

Wahrenholz. Drei Teilprojekte sind am Wahrenholzer Bahnhof geplant: Modernisierung von Bahnsteig und Gleisen durch die Bahn, die Erschließung des Bahnhofs für den Öffentlichen Personennahverkehr (gefördert aus Mitteln der regionalen Landesentwicklung) und die Anlage von Parkflächen. Für letztere ist die jetzige Förderzusage gedacht.

Insgesamt enthält die Förderzusage 2,7 Millionen Euro für den Nordkreis. Neben der Verlegung des Triangeler Bahnhofs und dem Neubau des Busbahnhofs an der IGS in Westerbeck (AZ berichtete) wird vor allem die barrierefreie Grunderneuerung von 20 Bushaltestellen in der Sassenburg, der Stadt Wittingen und der Samtgemeinde Wesendorf gefördert.

Von unserer Redaktion

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Kommt es zur Neuauflage der Großen Koalition?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr