Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
21.257 Euro für Vereine, Kitas und Schulen

Hankensbüttel 21.257 Euro für Vereine, Kitas und Schulen

Hankensbüttel. Genau 21.256,75 Euro sind als Reinerlös des Gewinnsparens der Kunden der Volksbank Hankensbüttel-Wahrenholz zusammengekommen. Bei einer kleinen vorweihnachtlichen Feier wurden diese nun an 27 Vereine und Institutionen vergeben.

Voriger Artikel
Wucher in Wesendorf
Nächster Artikel
Schüler schaffen Stressausgleich

21.256,75 Euro ausgeschüttet: Kerstin Andresen (r.) von der Volksbank Hankensbüttel-Wahrenholz überreichte den Scheck an 27 Vereine und Institutionen.

Quelle: Ollech

Hankensbüttel. Bankdirektorin Kerstin Andresen begrüßte die Vertreter der Vereine. „Mein Vorstandskollege Ingo Tacke, unsere Berater und ich freuen uns, dass Sie zur Spendenübergabe und zum weihnachtlichen Kaffeetrinken gekommen sind.“ In Deutschland engagieren sich derzeit etwa 23 Millionen Menschen ehrenamtlich, was etwa einem Drittel der Gesellschaft entspricht, betonte die Bankdirektorin. Rund 600.000 Vereine gibt es in Deutschland. „Wir haben hohen Respekt vor Ihrer Arbeit und den Projekten, die Sie planen und mit viel Energie umsetzen“, so Andresen.

Die genau 21.256,75 Euro gehen an 27 Vereine, Verbände und Institutionen für Projekte mit Kindern, an Spielmanns- und Musikzüge, Schützenvereine, Jugend- und Kinderfeuerwehren, Schulen und Kindergärten, Sportvereine, Kirchen.

Über die Volksbank Hankensbüttel-Wahrenholz nehmen rund 9000 Gewinnsparlose monatlich an den Ziehungen teil. Fünf Euro kostet ein Los, von denen vier Euro gespart werden und ein Euro als Spieleinsatz in den Auslosungstopf fließt. Entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen wird ein Teil des Spielkapitals für gemeinnützige Zwecke zur Verfügung gestellt.

oll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr