Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
17 Anwärter bestehen die Truppmannprüfung

Wesendorf 17 Anwärter bestehen die Truppmannprüfung

Wesendorf. Nachwuchs für die acht Ortswehren in der Samtgemeinde: 17 Brandschützer können jetzt in den aktiven Dienst einsteigen. 17 Anwärter bestanden jetzt die Truppmannprüfung Teil 1 der Feuerwehren in der Samtgemeinde.

Voriger Artikel
Seltener Besuch: Hirsch in Hankensbüttel
Nächster Artikel
Krümmekreuzung: Kreiselbau könnte 2018 starten

Truppmannprüfung bestanden: 17 Nachwuchskräfte verstärken jetzt die Ortswehren in der Samtgemeinde Wesendorf.

Kreisausbildungsleiter Frank Papenfuß und sein Stellvertreter Wolfgang Dreinerth forderten den Teilnehmern mit schriftlichen, mündlichen und praktischen Prüfungsteilen einiges an Fachwissen ab, waren aber zufrieden mit den erbrachten Leistungen. Die erforderlichen Kenntnisse wurden den Nachwuchskräften an fünf Wochenenden von Gemeindeausbildungsleiter Nicki Sölter und seinem Team im Feuerwehrhaus in Wahrenholz vermittelt. Die Erste-Hilfe-Schulung hatten die Prüfungsteilnehmer bereits im September besucht.

Mit der bestandenen Prüfung stehen die jungen Kameradinnen und Kameraden jetzt im Einsatzdienst zur Verfügung und verstärken das Stammpersonal in ihren Ortswehren. Samtgemeindebürgermeister Rene Weber überzeugte sich am Prüfungstag vom Können der jungen Einsatzkräfte.

In den kommenden zwei Jahren durchlaufen die neuen Einsatzkräfte die weitere Ausbildung in ihren Ortswehren, bevor sie zum Bestehen des zweiten Teils der Truppmannausbildung eine weitere schriftliche Prüfung ablegen müssen. Diesen zweiten Teil der Truppmannausbildung legten in diesem Jahr insgesamt zehn Einsatzkräfte der Gemeindefeuerwehr mit Erfolg ab.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr