Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wesendorf 15.000-Euro-Investition für LED-Beleuchtung
Gifhorn Wesendorf 15.000-Euro-Investition für LED-Beleuchtung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 26.03.2015
Schönewörde: Die Gemeinde will 15.000 Euro investieren und ihre Straßenlaternen auf LED-Technik umstellen Quelle: Christian Opel

Der Haushaltsausgleich wird aber durch die Überschüsse der vergangenen beiden Jahre erreicht, betonte der Bürgermeister. Der Haushalt wurde einstimmig verabschiedet.

Damit hat der Haushalt im Ergebnishaushalt bei den Erträgen ein Volumen von 638.500 Euro und bei den Aufwendungen von 678.200 Euro. Im Finanzhaushalt stehen den Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit von 625.900 Euro Auszahlungen von 647.700 Euro gegenüber. Kredite werden nicht veranschlagt. Die Steuerhebesätze bleiben unverändert.

Zu den investiven Maßnahmen gehört unter anderem die Erneuerung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik, wofür 15.000 Euro eingeplant wurden. Einem Antrag des Sportvereins zur Nutzung des alten Schulgebäudes für einen Zumba-Kursus wurde ebenfalls zugestimmt. Außerdem berichtete Schermer über eine Plakataktion von rechtsradikalen Kräften an Laternenmasten. „Ich werde Anzeige gegen unbekannt erstatten“, so Schermer.

Ernst Schreiber verlangte eine Klarstellung der juristischen Verhältnisse mit dem Pächter des Gemeindezentrums. Die bisherige Firma des Pächters sei aufgelöst worden und der Vertrag damit ungültig. Bürgermeister Horst Schermer erklärte, dass der Vorgang von ihm geprüft worden sei und die vertraglichen Verpflichtungen zwischen Pächter und Gemeinde nach wie vor Gültigkeit haben. Schreiber verlangte eine nochmalige Prüfung.

oll

Wesendorf. Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht zu Donnerstag in den HADI-Markt in der Ortsmitte ein. Sie erbeuteten Zigaretten, Spirituosen und Süßigkeiten.

26.03.2015

Hankensbüttel. Ein bislang unbekannter Täter brach in den vergangenen Tagen in Hankensbüttel zwei Autos auf und entwendete hieraus jeweils die auf den Sitzen liegenden Handtaschen.

26.03.2015

Wahrenholz. War es ein Wolf? Sechs Schafe einer Herde im Heiligen Hain bei Betzhorn wurden gerissen. Wolfsexperten des niedersächsischen Umweltministeriums untersuchen den Fall.

25.03.2015