Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 0 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
1,84 Promille: BMW-Fahrer (38) verliert Kontrolle

Wesendorf 1,84 Promille: BMW-Fahrer (38) verliert Kontrolle

Wesendorf. 1,84 Promille waren für den 38jährigen Fahrer eines BMW aus Wesendorf zuviel. Der Wesendorfer verlor am Samstag, gegen 13.35 Uhr, die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Voriger Artikel
Verkehrsunfall: Skoda brennt aus
Nächster Artikel
Einbrecher im Nordkreis unterwegs

Bei dem Versuch den Kreisel an der Wittinger Straße (L 286) in Fahrtrichtung Wahrenholz zu verlassen, kam er zunächst nach links von der Fahrbahn ab und streifte ein Verkehrszeichen. Nachdem er gegengelenkt hatte beschädigte er einen Jägerzaun auf ca. 15 Meter Länge. Nach erneutem Gegenlenken überfuhr er ein Verkehrszeichen, überquerte die gesamte Fahrbahn und kam schließlich nach einem Aufprall auf einen Baum zum Stillstand.

Der 38-Jährige und seine 22 und 24 Jahre alten Mitfahrer blieben unverletzt. Der Pkw wurde abgeschleppt.

Dem Fahrer wurde im Klinikum Gifhorn eine Blutprobe entnommen, der Führerschein beschlagnahmt und ein Strafverfahren eingeleitet.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Immer wieder werden Autofahrer, die viel zu schnell unterwegs sind, erwischt. Brauchen wir härtere Strafen für Raser?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr