Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
1,8 Promille: Fahrer (23) flüchtet nach Unfall

Teichgut 1,8 Promille: Fahrer (23) flüchtet nach Unfall

Teichgut. Nach einem Unfall auf der Kreisstraße 4 zwischen Groß Oesingen und Teichgut machte sich am Mittag der Unfallfahrer (23) aus Wittingen zu Fuß aus dem Staub.

Voriger Artikel
Spielmannszug gewinnt 1000 Euro
Nächster Artikel
Transformator auf Fertigunghalle brennt ab

Unfall auf gerader Strecke: Ein angetrunkener 23-Jähriger aus Wittingen hatte sich mit seinem Passat überschlagen und war zu Fuß vom Unfallort geflüchtet.

Quelle: Photowerk (sp)

500 Meter vom Unfallort entfernt wurde er gefunden. Der Mann hatte 1,8 Promille intus.

Autofahrern war der demolierte Passat, der mitten auf der Straße stand, aufgefallen. Zufällig vorbeifahrende Mitglieder der Betzhorner Feuerwehr fanden den Unfallfahrer unverletzt in einem Waldstück.

Das Auto hatte zwei Bäume gestreift und sich überschlagen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Apfelsinenball in der Gifhorner Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Die FIFA hat die Mammut-WM mit 48 Mannschaften beschlossen. Was halten Sie davon?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr