Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
1,7 Millionen Euro Erlös aus Holzverkauf

Langwedel 1,7 Millionen Euro Erlös aus Holzverkauf

Langwedel. 33.735 Festmeter Holz wurden auf den 5439 Hektar Waldfläche der 412 Mitglieder der Forstbetriebsgemeinschaft Isetal im vergangenen Jahr geschlagen.

Voriger Artikel
Tierisch: Vier Esel auf dem Weg zum Offroadpark
Nächster Artikel
Festliche Musik auf Posaunen

Jahresversammlung der Forstbetriebsgemeinschaft Isetal: Forstoberrat Volker Schulte referierte über die gesamte Holzvermarktung.

Quelle: Hans-Jürgen Ollech

Wegen erheblicher Sturmschäden musste im Bereich der Forstbetriebsgemeinschaft (FBG) Isetal in 2015 mehr Holz geschlagen werden, als geplant war, sagte der Vorsitzende Oskar Kötke während der Jahresversammlung. Dennoch sei das Jahresergebnis zufriedenstellend.

Vor mehr als 100 Waldbesitzern, Forstbeamten und Gästen berichtete Kötke über die gute Zusammenarbeit mit dem Forstamt Südostheide sowie mit Hans-Henning Sefzig, den er für 25-jährige Tätigkeit auszeichnete.

Die FBG Isetal zählt 5439 Hektar Waldfläche und hat 412 Mitglieder. Als Brennpunkte für die Sturmschäden im vergangenen Jahr nannte Sefzig Flächen in den Gemeinden Schönewörde, Vorhop und Knesebeck. Dennoch konnte das gesamte aufgearbeitete Holz komplett vermarktet werden.

Insgesamt betrug der Holzeinschlag in der FBG 33.735 Festmeter, davon 22.135 Festmeter Stammholz für die Sägeindustrie und 11.600 Festmeter für Spanplatten, Papierindustrie und Brennholz. Von 125 Waldbesitzern wurde das Holz vermarktet und brachte einen Erlös von insgesamt 1,7 Millionen Euro. Auf 16,7 Hektar Wald gab es Erst- und Wiederaufforstungen, auf 34 Hektar Bestandespflege sowie Wertästung, auf 45 Hektar Saatguternte an der Traubeneiche.

Bei den Wahlen zum Vorstand wurde Ernst Meyer aus Westerholz im Amt bestätigt. Zum neuen Kassenprüfer wählte die Versammlung Jörg Reinecke.

oll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wesendorf
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr