Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Wesendorf
Weniger Grundstücke, aber dafür auch Mehrfamilienhäuser
Am Demoorweg: Die Gemeinde bereitet jetzt die Ausweisung der östlichen Fläche vor.

Während der Bauausschuss der Gemeinde sich am 23. Januar mit einer künftigen Wohnbebauung zwischen dem Baugebiet Demoorweg West und der K 7 befasst, ist die Gemeinde beim Baugebiet Demoorweg Ost schon ein Stück weiter. Dort soll Anfang Februar die frühzeitige Bürgerbeteiligung beginnen.

mehr
Sachschaden rund 30.000 Euro
Verkehrsunfall bei Schönewörde: Dabei wurde eine 82-Jährige verletzt. Bei Wesendorf gab es einen Unfall mit zwei Verletzten.

Zwei Unfälle mit drei leicht Verletzten und drei Fahrzeugen mit Totalschaden gab es am Mittwochnachmittag in der Samtgemeinde Wesendorf. Der Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf insgesamt 30.000 Euro.

mehr
Tauschaktion in Wittingen
D-Mark liegt wieder auf dem Tisch: Das Wittinger Geschäft Glaubitz bietet eine Woche lang eine D-Mark-Tauschaktion an.

Die gute alte D-Mark. Anfang 2002 wich diese Währung dem Euro. 15 Jahre ist das her. Trotzdem finden sich nach wie vor kleine oder große D-Mark-Beträge in alten Kommoden, Briefumschlägen, Hosentaschen. Anlass für das Wittinger Geschäft Glaubitz, jedes Jahr für eine Woche eine D-Mark-Aktion anzubieten.

mehr
Brauchtum in Wesendorf
Im Nordkreis unterwegs: Die Wesendorfer Sternsinger besuchten unter anderem die Seniorenresidenz in Wesendorf.

Segen bringen - Segen sein: Auch im Nordkreis sind wieder die Sternsinger unterwegs. In der Samtgemeinde Wesendorf und im Bereich Wittingen sind es jeweils neun Jungen und Mädchen, die derzeit als die Heiligen Drei Könige öffentliche Einrichtungen und Privathaushalte besuchen.

mehr
Wesendorfer führen Gespräche
Ummersche Kreuzung: Auch über den hier geplanten Kreisverkehr wird am kommenden Montag gesprochen.

Wenn alles gut läuft, könnte der geplante Radweg von Wesendorf bis zur Kreuzung der Bundesstraße 4 und der Landesstraße 284 (Ummersche Kreuzung) ab Sommer 2018 gebaut werden, hofft Bürgermeister Holger Schulz. Das nächste Gespräch aller Beteiligten dazu findet am kommenden Montag statt.

mehr
Keiner der nachfolgenden Autofahrer hält
Und plötzlich war da ein Reh: Eine Wahrenholzerin ist entsetzt über die mangelnde Hilfsbereitschaft von Autofahrern nach einem Wildunfall.

Schon der Gedanke an dieses Szenario ist unerfreulich: Nach einem Unfall steht man morgens allein im Dunkeln auf der Straße - und alle anderen Autofahrer passieren die Stelle, ohne sich um den Vorfall zu kümmern. Einer Wahrenholzerin ist genau das in dieser Woche passiert - und sie ist entsetzt über die mangelnde Hilfsbereitschaft.

mehr
Mehrere Bewerber für Nachfolge von Björn Jäger
Ist jetzt Stadtjugendpfleger in Gifhorn: Für den früheren Jugendpfleger Björn Jäger sucht die Samtgemeinde Wesendorf einen Nachfolger.

Am kommenden Dienstag läuft die Bewerbungsfrist für die Stelle der Leitung der Jugendpflege aus. Samtgemeindebürgermeister René Weber ist nach dem Fortgang Björn Jägers zuversichtlich, einen geeigneten Sozialarbeiter beziehungsweise Sozialpädagogen als Nachfolger zu finden.

mehr
Konzeptvorstellung am 13. Januar
Freie Schule Westerholz: Beim Info-Abend am 13. Januar wird das Konzept vorgestellt.

Die Gründungsinitiative „Ganzheitliches Leben und Lernen“ für die Freie Schule Westerholz um Panja-Katharina Beinhorn und Nicole Grein-Schöwing gibt weiter Gas, um ihre Pläne für eine Freie Schule in Westerholz umzusetzen (AZ berichtete).

mehr

Apfelsinenball in der Gifhorner Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Die FIFA hat die Mammut-WM mit 48 Mannschaften beschlossen. Was halten Sie davon?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr