Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Der Wahlsonntag im Landkreis Gifhorn

Ergebnisse, Daten und Fakten Der Wahlsonntag im Landkreis Gifhorn

Am heutigen Sonntag wurde im Landkreis das Europa-Parlament, aber auch der Landrat und in einigen Gebietseinheiten der Bürgermeister gewählt. Hier gibt es erste Ergebnisse

Voriger Artikel
Wahltag im Kreis Gifhorn
Nächster Artikel
Wahl zum Europa-Parlament: CDU hat die Nase vorn

21.03 Uhr: Bei der Bürgermeisterwahl im Boldecker Land gibt es eine Stichwahl zwischen Henning Schulze (CDU, 38,7 Prozent) und Anja Meier (WBL, 38,3 Prozent). Mario Lamcke (SPD), der aus dem Rennen ist, kam auf 23 Prozent.

20.36 Uhr : Andreas Taebel bleibt Bürgermeister der Samtgemeinde Hankensbüttel. Er erreichte 69,8 Prozent der Stimmen. Ulrich Minkner kam auf 30,2 Prozent.

20.35 Uhr: Das Ergebnis der Europawahl im Landkreis Gifhorn: CDU 41,8 Prozent, SPD 32,7, Grüne 8,9, FDP 2,1, Die Linke 3,5, Piraten 1,2, PBC, 0,8, AfD 4,9 und Sonstige 4,1 Prozent.

20.33 Uhr : Dr. Andreas Ebel (CDu) ist neuer Landrat des Kreises Gifhorn. Er siegte mit 51,3 Prozent. Gerald Witt (SPD) kam auf 33,1 Prozent, Thomas Muth (Grüne) auf 15,6 Prozent.

20.23 Uhr: Auch in der Samtgemeinde Brome steht das Ergebnis fest: Manuela Peckmann (CDU) ist Samtgemeindebürgermeisterin. Sie siegte mit 51,37 Prozent. Jens Winter (SPD) erreichte 27,68 Prozent, Alexander Heymann 20,95 Prozent.

20.15 Uhr : Die CDU feiert in ihrer Geschäftsstelle: Bei der Landratswahl sind zwar noch drei Stimmbezirke auszuzählen. die werden aber an der absoluten Mehrheit für Dr. Andreas Ebel nichts ändern. Er führt mit 51,4 Prozent. Gerald Witt (SPD) liegt bei 33,1 Prozent, Thomas Muth (Grüne) bei 15,5 Prozent.

20.05 Uhr: Hans-Friedrich Metzlaff bleibt Bürgermeister der Samtgmeinde Isenbüttel. Er siegte mit 69,9 Prozent gegen seinen Herausforderer Bastan Till Nowak (30,1 Prozent).

20.01 Uhr: Volker Arms (SPD) bleibt Bürgermeister der Gemeinde Sassenburg. Er erreichte 64 Prozent der Stimmen. Annette Merz (CDU) kam auf 19,5 Prozent, Andreas Kautzsch (B.I.G) auf 16,6 Prozent.

19.52 Uhr: In Isenbüttel zeichnet sich bei der Wahl des Samtgemeindebürgermeisters ein deutliches Ergebnis zugunsten des Amtsinhabers Hans-Friedrich Metzlaff ab. Bei noch zwei ausstehenden Wahlbezirken führt er deutlich mit 70,7 Prozent gegen Bastian Till Nowak (29,3 Prozent).

 19.41 Uhr: Bei der Landratswahl erzielt Dr. Andreas Ebel (CDU) im Nordkreis starke Ergebnisse. In der Samtgemeinde Hankensbüttel erreicht er 64,8 Prozent, in Wesendorf 60,1 Prozent.

19.30 Uhr : Rene Weber ist neuer Bürgermeister der Samtgemeinde Wesendorf. Er setzte sich mit 50,73 Prozent gegen Holger Schulz (SPD) durch, der 49,27 Prozent erreichte.

 

19 Uhr: Tendenz: Den Landrat wird die CDU stellen.

18 Uhr: Die Wahllokale schließen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr