Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Treckertratsch & Kaffeeklatsch
Treckertratsch & Kaffeklatsch
Auf dem Weg in Richtung neue Abenteuer: Max Molke hat ein Ohr für amüsante Geschichten.

Der fünfzigste Geburtstag von Elke klang aus und man schlenderte nachts gut gelaunt und leicht beschwipst durchs Dorf nach Hause. Vier alte Freunde, alle im Alter des Geburtstagskindes, hatten sich zusammengefunden um nicht alleine gehen zu müssen.

  • Kommentare
mehr
Treckertratsch und Kaffeeklatsch
Immer Ausschau halten: Max Molke erzählt Kurioses und ein bisschen Klatsch und Tratsch vom Lande.

Es war wieder mal einer dieser grausamen Winter-Montage, kalt und endlos lange dunkel. Und Rainer hatte Frühschicht. Rasieren, schnell eine Tasse Kaffee, Pudelmütze auf und los.

  • Kommentare
mehr
Treckertratsch und Kaffeeklatsch
Oh je: Max Molke musste selber lachen über Geschichte von Bernd und der weißen Friedensfahne.

Bernd war 36 Jahre alt und Maurer in einem Gifhorner Betrieb. Diese Firma hatte einen Großauftrag in einem Gifhorner Industriebetrieb. Eine neue Halle wurde gebaut. Bernd hatte Feierabend und traf sich direkt nach Feierabend mit einigen Kollegen in der Innenstadt.

  • Kommentare
mehr
Treckertratsch und Kaffeeklatsch
Nicht immer ist die Beziehung zu Nachbarn konfliktfrei: Max Molke erzählt von einem eskalierenden Streit.

Selbstgebackener Apfelkuchen und eine Kanne Kaffee stand bei Schneiders auf dem Küchentisch. Das Rentnerehepaar genoss die gemeinsamen Nachmittage, seitdem Ernst Rentner ist. An diesem Nachmittag aber wurde die Ruhe gestört.

  • Kommentare
mehr
Treckertratsch und Kaffeeklatsch
Die Geschichte mit dem gestohlenen Portmonee: Max Molke hat sie für die AZ aufgeschnappt.

Es war ein Feiertagmorgen um 10.15 Uhr. Und wie jeden Feiertag sah man Leute zum Bäcker hetzen, die noch auf den letzten Drücker frische Brötchen haben wollten.

  • Kommentare
mehr
Treckertratsch und Kaffeeklatsch
Im Landkreis unterwegs: Max Molke schnappt so einige Geschichten auf.

Es hatte seit einigen Tagen geschneit, und wie in jedem Jahr fand auch im letzten Dezember das Musik-Festival "Rock in den Advent" statt. Der Landwirt hatte wieder seine Scheune zur Verfügung gestellt. Eine Band, die unter Kennern als hochkarätig gehandelt wird, sollte spielen. Fünf dieser Kenner mussten im kleinen Polo dafür quer durch den Landkreis fahren.

  • Kommentare
mehr
Treckertratsch und Kaffeeklatsch
Beim Holzhacken fallen ihm Geschichten ein: Max Molke erzählt aus dem Landleben.

Es ging auf Weihnachten zu. Die Stimmung im kleinen Dorf wurde langsam besinnlicher. Aus manchen Häusern kam ein Duft nach selbstgebackenen Keksen, die Tannen vor den Häusern wurden mit Lichterketten geschmückt, denn alles sollte so sein wie immer zu Weihnachten.

  • Kommentare
mehr
Treckertratsch & Kaffeeklatsch
Mit seinem Einachser im Landkreis unterwegs: Max Molke schnappt für die AZ lustige Anekdoten aus dem Landleben auf und schreibt sie nieder.

Ihren sonntäglichen Kaffeeklatsch mit Bienenstich und Frankfurter Kranz beendete die 82-jährige Gerda gerne mit einem Spaziergang. Der führte sie mit ihrem Rollator zwei Straßen weiter zu dem jungen Mann, der im Vorgarten Hühner hielt.

  • Kommentare
mehr
Treckertratsch und Kaffeeklatsch
Ja, wo fahren sie denn hin? Max Molke amüsiert sich über das GTI-Pärchen, das einen flüchtenden Trabbi bis nach Oebisfelde verfolgt.

Kurz nach der Grenzöffnung. Das junge Gifhorner Pärchen kam gerade mit dem neuen GTI von einer Spritztour zurück, als es einen Skandal beobachtete: Ein Trabbi stand am Straßenrand. Aus dem Beifahrerfenster wurde ein voller Aschenbecher auf den Fußweg gekippt.

  • Kommentare
mehr
Treckertratsch und Kaffeeklatsch
Für die AZ auf der Suche nach Geschichten: Max Molke erzählt aus dem Landleben.

Zwei Typen sitzen an der Theke und erzählen sich was... Und wenn ich Typen sage, meine ich Typen. Der eine ist Landwirt, fast zwei Meter groß und wiegt drei Zentner. Auf ein Kilo mehr oder weniger kommt’s nicht an. Der andere, neben ihm auf dem Barhocker, hat das gleiche Erscheinungsbild. Thema der Unterhaltung ist die Beregnung der Kartoffelacker in der Region.

  • Kommentare
mehr
1 3

VW-Promi-Fahrsicherheitstraining
Kommunalwahl im Landkreis Gifhorn am 11. September 2016

Am 11. September sind alle Einwohner im Landkreis Gifhorn aufgerufen, über die Zukunft ihrer Kommunen zu entscheiden. mehr

Sollte es auch im kommenden Jahr eine Riesensause stars@ndr2 live in Gifhorn geben?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Alle Nachrichten zum Diesel-Skandal bei VW

Alle Neuigkeiten und Hintergründe zum VW-Abgasskandal finden Sie auf unserer Themenseite. mehr