Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Treckertratsch & Kaffeeklatsch
Treckertratsch und Kaffeeklatsch
Der Schnüffeltest: Max Molke probiert aus, ob er auch Jacken an ihrem Geruch unterscheiden kann.

Der Duft von Bratwurst und Stockbrot lag in der Luft. Der Grund dafür war ein Sommerfest. Der Kindergarten hatte Kinder, Eltern und Verwandte eingeladen, um zusammen einen schönen Sommernachmittag zu verbringen.

  • Kommentare
mehr
Treckertratsch und Kaffeeklatsch
Weiß sich zu wehren: Max Molke verhindert Bienenstiche auf die herkömmliche Methode.

Es war Hochsommer und Kai hatte Jahresurlaub. Ein guter Grund um mit dem Motorrad eine Spritztour zu machen. Er fuhr über die B 188 Richtung Gifhorn.

  • Kommentare
mehr
Treckertratsch & Kaffeklatsch
Max Molkes Stromzähler beweist es: So lässt sich richtig sparen, sogar mit Handys.

Die folgende Geschichte habe ich selbst erlebt. Ich saß bei einer Familienfeier in einem griechischen Restaurant. Jeder kennt es: Im Hintergrund ist landestypische Musik aus den Lautsprechern zu hören und es duftet nach fremden Gewürzen.

  • Kommentare
mehr
Treckertratsch und Kaffeeklatsch
Erzählt von einer brenzligen Abschlussfeier einer Realschulklasse: Max Molke ist wieder im Landkreis unterwegs.

Es war Sommer. Für die zehnte Realschulklasse hieß es Abschied nehmen. Nachdem die letzten Zeugnisse ausgegeben waren, stimmte die Klasse ab, wie sie einen tollen Schulabschluss feiern könnte. Gemeinschaftliches Zelten auf dem Dorfplatz. Der Bürgermeister hatte nichts dagegen. Also los!

  • Kommentare
mehr
Treckertratsch und Kaffeeklatsch
Was für ein Malheur: Max Molke fasst sich an den Kopf – hätte doch der Waschkessel fast die ganze Feier verdorben.

Jochen und Maria hatten Silberhochzeit. 120 Gäste waren geladen, die im Vereinssaal gemeinsam feiern wollten. Das Buffet wurde bei einer Schlachterei bestellt. Nur eines ließ man sich nicht nehmen: Die Hochzeitsuppe sollte Oma Hanna kochen. Die wohnte mit im Haus und kochte die beste Suppe im ganzen Südkreis.

  • Kommentare
mehr
Treckertratsch und Kaffeeklatsch
Was tun, wenn ein Rinnsal unter dem Auto hervor läuft? Max Molke würde auch erstmal auf ein Leck tippen und nachsehen.

Klaus und Dagmar waren froh, dass endlich Wochenende war. Spontan entschieden sie, nach dem Mittagessen zum Flohmarkt zu fahren. Für eine Fahrradtour war es aber zu weit. Also musste das Auto her. Das wiederum bedeutete unangenehmes Parkplatzsuchen. Am Ende klappte es doch, in einer ruhigen Nebenstraße fand noch sich eine Lücke für den Wagen.

  • Kommentare
mehr
Treckertratsch und Kaffeeklatsch
Sein Fahrrad ist besser in Schuss: Max Molke kontrolliert lieber noch mal die Luft, bevor er losfährt.

Es war Frühling, im ganzen Landkreis wurden Schützenfeste gefeiert. Tradition und Dorfleben, das passt zusammen wie Currywurst und Pommes. Schützenfest und Freibier passt aber auch. Olli genoss das. 50 Liter Freibier sind schnell leer, da musste man schon schnell trinken. Auch das tat Olli.

  • Kommentare
mehr
Treckertratsch und Kaffeeklatsch
Die Tücken der Kellersauna: Max Molke berichtet von einer misslichen Lage.

Seit drei Wochen stand fest, dass Christians Eltern für ein Wochenende an die See fahren. Wenn man als Eltern so etwas plant und einen 17-jährigen Sohn hat, sollte man bedenken, dass dieser dann auch anfängt zu planen.

  • Kommentare
mehr
Treckertratsch und Kaffeeklatsch
Bist du in Not, helf ich dir: Max Molke erzählt von der kreativen Tapezier-Hilfe.

Emil war der Älteste von sieben Brüdern. Er selbst sagte immer: „Ich bin das Ergebnis einer Tanzpause“, da er der einzige uneheliche Sohn war. Ein Problem war das aber nie. Er war auch der Einzige mit einer kreativen Ader. Deshalb lernte Emil Bäcker und Konditor und war immer der Held bei jeder Familienfeier. Backen brauchte niemand, jede Torte war ein Unikat.

  • Kommentare
mehr
Treckertratsch und Kaffeklatsch
Von der Autowäsche und dem Trinkwassser: Manchmal kann Max Molke nur mit dem Kopf schütteln.

Frühjahr. Neubausiedlung im Nordkreis. Jürgen musste dringend die Hecke schneiden, Sichtschutz zwischen seinem Grundstück und dem der Nachbarn.

  • Kommentare
mehr
Treckertrasch und Kaffeeklatsch
Für die AZ im Landkreis unterwegs: Max Molke erzählt lustige Geschichten über das Landleben.

Im Landkreis Gifhorn gibt es viele Hundebesitzer. So auch in jener Nachbarschaft, von der diese Geschichte erzählt.

  • Kommentare
mehr
Treckertratsch und Kaffeeklatsch
Was gestern noch passte, kann heute schon zu hoch sein: Max Molke berichtet von Landwirt Karl, seinem Fendt und der Garage.

Messen kommt von Mist. Das hört man oft von schadenfrohen Kollegen im Handwerk, wenn man sich vermessen hat. Auf einem Bauernhof kann das auch passieren.

  • Kommentare
mehr
2

Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr