Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Zum Guten Hirten: Pastor Waubke beendet Vakanz
Gifhorn Sassenburg Zum Guten Hirten: Pastor Waubke beendet Vakanz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:45 05.12.2016
Ins Amt eingeführt: Dr. Hans-Günther Waubke ist seit Sonntag offiziell neuer Pastor der Kirchengemeinde Zum Guten Hirten. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige
Westerbeck / Neudorf-Platendorf

Kirchenvorstand Peter von Laffert von Kobylinski unterstrich, wie groß die Freude in der gesamten Gemeinde über das Ende der zehnmonatigen Vakanz sei: „Wir verdanken es unserer Superintendentin, dass die Suche nach einem neuen Pastor von Erfolg gekrönt war.“ Für alle Beteiligten sei die Belastung in der Zeit ohne eigenen Pastor groß gewesen, vor allem fürs Pfarramt und dessen Sekretärin Gisela Ott. Auch Prädikanten, Lektoren und Pastoren sei man zu Dank verpflichtet. Besonderes Lob fand der Kirchenvorstand für Pastorin Sandra Schulz aus Neudorf-Platendorfs Thomas-Gemeinde: „Sie hat die Vakanzvertretung übernommen, obwohl sie selbst erst ganz frisch im Amt war.“

Waubke ist gar nicht so weit weg von seiner neuen Wirkungsstätte aufgewachsen - in Wolfenbüttel. Sein erstes Examen absolvierte er in Braunschweig, das zweite in Hamburg. Dort war er bis zum Wechsel in die Sassenburg tätig, beschäftigte sich vor allem mit Fragen der Liturgie sowie dem Verhältnis zwischen Christentum und Judentum.

Mit seiner künftigen Ehefrau Annette Israel, ebenfalls Pastorin, wohnt er im Pfarrhaus an der Westerbecker Kirche. Nach dem Gottesdienst konnten Besucher ihren neuen Pastor im Gespräch näher kennen lernen.

 rn

Sassenburg Ausstellung: Freikirche und Kulturschmiede laden ein - Besucher bestaunen kreative Weihnachtskrippen

Krippe ist nicht gleich Krippe! - Das verdeutlichte die gemeinsame Ausstellung der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde Neudorf-Platendorf und der Kulturschmiede Sassenburg am Wochenende. Rund 40 Weihnachtskrippen waren dabei zu bestaunen.

04.12.2016
Sassenburg Sassenburger Projekt geht in den Endspurt - Crowdfunding für Themenroute der AG Fahrradwege

Die AG Fahrradwege wird dank großer Unterstützungen die Themenroute für Wanderer und Radfahrer wahr werden lassen. Nur noch heute können alle, die das gemeinnützige Projekt für die Sassenburg unterstützen wollen, auf der Crowdfunding Plattform 99funken der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg ihren Beitrag leisten.

02.12.2016

240 Schuhkartons sind zwischen Mitte Oktober und Mitte November zusammengekommen, sehr zur Freude von Stefanie Schrader und ihrem fleißigen Team. „Nun sind sie auf dem Weg, um pünktlich zu Weihnachten bei den Kindern in den verschiedenen Empfängerländern anzukommen“, sagt die Platendorferin, die die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ initiiert hat.

02.12.2016
Anzeige