Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Wohnungen für Alt und Jung in neuem Komplex

Sassenburg-Triangel Wohnungen für Alt und Jung in neuem Komplex

Triangel. Wenn es nach Triangels Ortsbürgermeisterin Beate Morgenstern-Ostlender geht, dann könnte schon bald auf dem Grundstück an der Triangeler Hauptstraße, auf dem früher die Firma Stockmann ihren Betrieb hatte, ein Wohnkomplex mit 36 Wohneinheiten entstehen.

Voriger Artikel
„Der Kleine Prinz“ verzaubert Publikum
Nächster Artikel
Ärger bei Feuerwehr: Fahrzeug plötzlich zu schwer

Abriss: Das alte Gebäude der Firma Stockmann wird derzeit abgerissen. Hier könnte bald ein Wohnkomplex mit 36 Wohneinheiten entstehen.

Quelle: Peter Chavier

„Wir würden hier im Ort gerne barrierefreies Wohnen anbieten“, sagt die Ortsbürgermeisterin. Sie und ihre Stellvertreterin Friederike Wolff von der Sahl hätten sich mit möglichen Investoren zusammengesetzt und darüber hinaus das Haus Triangel, einer Einrichtung der Diakonie Himmelsthür, mit ins Boot geholt.

Denn: In dem Gebäudekomplex sollen Wohnungen aller Größenordnungen untergebracht werden. Der Zugang soll ebenerdig und der ganze Komplex für Rollstuhlfahrer geeignet sein. Beate Morgenstern-Ostlender ist über ihr Bürgermeisteramt hinaus auch die Leiterin des Hauses Triangel. „Hier habe ich bereits mit unserer Leitung in Hildesheim gesprochen“, so die Triangelerin.

Angeboten werden soll in dem Gebäude eine Art Servicebüro. Senioren könnten dort Dienstleistungen, wie Putzdienste oder Essen buchen. „Das würde dann das Haus Triangel organisieren“, so Morgenstern-Ostlender. Auch Pflegedienst wäre möglich. Das Haus Triangel ist zudem fußläufig von dort sehr gut zu erreichen. „Wir möchten gerne, dass die Menschen, die hier im Ort wohnen, auch bis zu ihrem Tod hier wohnen bleiben können.“

Allerdings sollen die Wohnungen auch an junge Familien vermietet werden. „Jung und Alt unter einem Dach, das ist schon lange eine Thema in der Gemeinde Sassenburg. Würde mich freuen, wenn das hier in Triangel klappen würde“, zeigt sich auch Gemeindebürgermeister Volker Arms begeistert von der Idee.

cha

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr