Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Gemeinde verschiebt Änderung der Wohnsitzregelung
Gifhorn Sassenburg Gemeinde verschiebt Änderung der Wohnsitzregelung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:52 28.02.2018
Wochenendhausgebiete: Die Änderung der Wohnsitzregelung wurde verschoben.  Quelle: Archiv
Anzeige
Sassenburg

 Das teilte die Gemeinde am Mittwoch mit. An der grundsätzlichen Haltung der Gemeinde hat sich nichts geändert. Jedoch wird nunmehr angestrebt, möglichst gemeinsam mit dem Landkreis Gifhorn als Bauordnungsbehörde zu agieren und dann auch entsprechende Informationen herauszugeben. Dazu seien allerdings noch letzte Abstimmungsgespräche mit dem Landkreis notwendig, heißt es von der Gemeinde.

Info-Schreiben wird vorerst nicht versendet

Eine ganzheitliche Betrachtung zu Melderecht und Bauordnungsrecht der komplexen Thematik werde sinnvoll und damit für die Bevölkerung besser nachvollziehbar sein, heißt es in der Mitteilung. Das hätten Diskussionen mit Bewohnern der Sondergebiete gezeigt – auch in der Sitzung des Ortsrates Stüde am Dienstag, wo rund 30 Bürger anwesend waren, von denen einige auch Informationen zur Wohnsitzregelung abfragten.

Die Gemeinde hatte für den 1. März ein Informationsschreiben an die Bewohner der Sondergebiete angekündigt (AZ berichtete). Auf AZ-Anfrage erklärte Dirk Behrens, Fachbereichsleiter der Gemeindeverwaltung, dass dieses Schreiben nun vorerst nicht versendet werde. Er hofft aber, das die Bewohner nun bis Mai schriftliche Informationen vorgelegt bekommen können.

Von unserer Redaktion

Sassenburg Prioritätenliste in Grußendorf - Zeitplan für die Dorferneuerung steht

Gemeinsam mit Bokensdorf und Stüde ist Grußendorf in die Dorferneuerung eingestiegen. Grußendorfs Ortsbürgermeister Peter Schillberg skizzierte die im Dorf in den Jahren 2019 bis 2027 geplanten Maßnahmen. Der Ortsrat stimmte der von Arbeitsgruppen erstellten Prioritätenliste zu.

02.03.2018
Sassenburg Fotowettbewerb der Kulturschmiede - So schön ist die Sassenburg

Der Fotowettbewerb der Kulturschmiede Sassenburg unter dem Motto „Unser Dorf“ läuft noch. Das Konzept dafür haben Dr. Alexa von Dossow, Peter Chavier und Werner Kieselbach entwickelt. Am 19. August ist Einsendeschluss.

27.02.2018

Stüde ist – gemeinsam mit Grußendorf und Bokensdorf als Dorfregion – in der Dorfentwicklung. Am Dienstag, 27. Februar, will Ortsbürgermeister André Bischoff den Einwohnern während der Ortsratssitzungen die ersten Maßnahmen vorstellen. Es geht unter anderem um Straßenausbau und das Bürgerhaus.

11.03.2018
Anzeige