Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Wohnhausbrand in Neudorf-Platendorf

Neudorf-Platendorf Wohnhausbrand in Neudorf-Platendorf

Neudorf-Platendorf. Ein Wohnhausbrand in Neudorf-Platendorf rief am Montag rund 40 Einsatzkräfte mehrerer Ortswehren der Sassenburg auf den Plan.

Voriger Artikel
Schulbus-Ärger ist bald passé
Nächster Artikel
Skatspieler für die Oberliga gesucht

Feuer in Neudorf-Platendorf: 40 Einsatzkräfte aus vier Ortswehren der Sassenburg mussten gestern Nachmittag zu einem Wohnhausbrand an der Dorfstraße.

Quelle: Photowerk (sp 2)

Menschen wurden nicht verletzt. Die Brandursache war gestern noch unklar.

Um 15.08 Uhr ging der Alarm bei der Leitstelle in Gifhorn ein. Das Feuer brach in der Garage eines Doppelhauses an der Dorfstraße aus, nach ersten Erkenntnissen der Polizei vor Ort möglicherweise durch einen Katalytofen. Die genaue Ursache sei aber noch unklar, hieß es vor Ort.

Für die mehr als 40 Einsatzkräfte aus Neudorf-Platendorf, Triangel, Dannenbüttel und Westerbeck war der Einsatz brenzlig - wegen des Windes. Dieser sorgte laut Feuerwehrsprecher Tobias Nadjib auch für eine schnelle Ausbreitung von der Garage auf das Dach des Doppelhauses - beide Gebäude gehen ineinander über. Die Windböen drückten laut Nadjib die Flammen geradezu ins Haus. Nicht nur das Dach, sondern auch Räume wurden in Mitleidenschaft gezogen.

Drei Anwohner waren zum Zeitpunkt des Feuers zuhause, sagte Nadjib weiter. „Alle waren schon aus dem Haus, als wir angekommen sind.“ Anwohner hätten zunächst selber versucht, den Brand in der Garage zu löschen, dies aber schnell aufgegeben und rechtzeitig die Feuerwehr gerufen.

Die Dorfstraße musste für die Löscharbeiten zeitweise gesperrt werden.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr