Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Wohnen am Bernsteinsee: Anwohner wollen Verein gründen

Anfragen im Sassenburger Bauausschuss Wohnen am Bernsteinsee: Anwohner wollen Verein gründen

Der Punkt stand zwar nicht auf der Tagesordnung für den Bauausschuss am Donnerstag. Dennoch wollten Bewohner des Ferienhausgebietes am Bernsteinsee Aussagen zur aktuellen Diskussion um das Wohnen dort.

Voriger Artikel
Großer Zulauf beim Männerfrühstück
Nächster Artikel
Bogenschießen: Super-Schützin zum Saisonstart

Wohnen am Bernsteinsee: Derzeit befindet sich ein Verein in Gründung, mit dem sich die Bewohner mehr Gehör verschaffen wollen.

Stüde. Denn derzeit gibt es eine Diskrepanz: Laut Baurecht ist das dauerhafte Wohnen nicht erlaubt, laut Melderecht eine Anmeldung mit Hauptwohnsitz aber möglich.

Die Bürger wollten nun wissen, wer für die Klärung der Fragen zuständig ist - denn sie sind durch die Diskussion und die Rechtslage verunsichert, fühlen sich von einer Stelle zur nächsten hin und her geschoben. Jörg Wolpers, Fachbereichsleiter der Sassenburger Gemeindeverwaltung, verwies auf den Status Sondergebiet des Bernsteinsees. Dadurch sei geregelt, dass Bewohner einen zweiten Wohnsitz nachweisen müssten. Mehr könne der Ausschuss nicht sagen, da nicht die Sassenburg Bauordnungsbehörde sei, sondern der Landkreis Gifhorn.

Hartmut Viering, ebenfalls Ausschussmitglied und zugleich Bewohner des Feriengebiets am Bernsteinsee, erklärte, dass sich derzeit ein Verein in Gründung befinde, mit dem die Bewohner sich mehr Gehör gegenüber dem Vermarkter, aber auch der Behörden verschaffen wollen. Bei einer ersten Info-Veranstaltung im Stüder Bürgerhaus waren laut Viering fast 150 Teilnehmer dabei.

„Derzeit wird an der Satzung gearbeitet. Demnächst wollen wir einen Flyer verteilen, um Interessenten für die Vorstandsarbeit zu finden. Dann sollen Gründungs- und erste Mitgliederversammlung stattfinden“, so Viering auf AZ-Nachfrage. Wegen der gleichlautenden Problematik soll der Verein auch für Bewohner der Ferienhausgebiete Auf der Heide in Grußendorf und Mühlenfuhren in Stüde offen sein.

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr