Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Wikinger-Schach und Mikado mit dem Bagger
Gifhorn Sassenburg Wikinger-Schach und Mikado mit dem Bagger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 21.07.2015
Alle Dosen abräumen: Das Familiensommerfest des SV Triangel wartete mit vielen lustigen Spielen für Kinder auf. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige
Triangel

Große und kleine, junge und alte Dorfbewohner schauten am Samstag zum Mitmachen und Zuschauen auf dem Sportplatz vorbei.

Der Startschuss zum sportlichen Nachmittag fiel mit Wikinger-Schach. Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren traten gegeneinander an. Der Spaß stand dabei - wie beim ganzen Sommerfest - klar im Vordergrund. „Wir haben zwei Stunden lang gespielt“, berichtete Melanie Heidt. Die Kinder- und Jugendturnspartenleiterin freute sich, dass die Idee des Familiensommerfestes aufging.

Schließlich hatten unzählige Helfer unheimlich viel Arbeit hineingesteckt. „Ein großes Dankeschön an alle Unterstützer“, sagte Heidt. An die Spender der Tombola-Preise, an die Feuerwehr für Wasserspiele, ans Haus Triangel für Basteleien, an Martin Dzierzon für den Bagger, an Turnjugend, Vereinsmitglieder und Eltern für die Spielstationen, fürs Grillen und fürs Kuchenbuffet. Nach dem Schach läuteten Spartenleiterin Heidt und die Kinder mit dem Turntiger-Tanz den Spieleparcours ein. Der sorgte für riesigen Spaß mit Hüpfburg, Wasserspielen, Tischtennis, Airtrack, Baumstämme hin und herheben mit einem echten Schaufelbagger, Dosenwerfen, Leitergolf, Rasenski, Torwandschießen, Zöpfe flechten, Kinderschminken und Basteln. Mit Laufkarten in der Hand klapperten die Kinder alle Stationen ab.

Und bei der Tombola waren dank vieler großzügiger Sponsoren richtig tolle Preise abzusahnen: „Hauptgewinn ist ein Long-Board“, sagte Melanie Heidt.

Westerbeck. Musik und Kunst im Doppelpack erlebten Besucher der IGS Sassenburg am Donnerstagabend. Rund 150 Schüler verschiedener Jahrgänge boten Gesang, Tanz und Schauspiel mit einem Bühnenprogramm dar. Im Foyer waren zudem Bilder ausgestellt.

20.07.2015

Neudorf-Platendorf. Schon lange wünschen sich Ortsrat Neudorf-Platendorf und vor allem der Turn- und Sportverein einen Umbau der Mehrzweckhalle. Doch das Projekt wurde, sehr zum Unwillen des TuS, von Jahr zu Jahr immer wieder verschoben. Doch in Zusammenhang mit der Umgestaltung der Alten Schule zum Kulturzentrum (AZ berichtete) könnte es endlich vorangehen.

19.07.2015

Westerbeck. Die Freude war Godela und Ewald Müller anzusehen. Das Ehepaar hat 2015 den schönsten Garten in Westerbeck. Am Mittwochabend kam gleich eine ganze Gratulantenschar zu den Müllers in den Mühlenweg.

16.07.2015
Anzeige